Tel.00612207411 535 6Zweiseitiges Zeitungsinserat, schwarzweiss, für das Deutsche Bundesministerium für das F - und Fernmeldewesen. Der Anlass zur Veröffentlichung dieses Inserates war die Einführung der n n Telephon-Nahbereiche und des 8-Minuten-Zeittaktes, die zum Beispiel langer dauernde G ?rache zwischen Grosseltern und Enkeln möglich machen. Bronzemedaille. &.J2) Aus einer Serie doppelseitiger Zeitschrifteninserate des Deutschen Bundesministeriums für d|Post- und Fernmeldewesen. Abb. 69 bezieht sich auf den Luftpost-Service, Abb. 70 auf F'meldesatelliten, Abb. 71 auf die von der Post 1977 erwirtschaftete und ausgegebene Summe, A' 72 auf die schnellen Telefonverbindungen mit Nggamea auf den Fidschi-Inseln. Goldmedaille. 67) 68) Annonce de journal noir et blanc, sur deux pages, pour les PTT allemands: présentation de nouveaux arrondissements du téléphone oü les conversations sont tarifées a meilleur prix par unités de 8 minutes, ce qui permet aux grands-parents de ba varder a leur aise avec leurs petits-enfants. Médaille de bronze. 69)—72) Série d'annonces de magazines sur double page, des PTT allemands. Exemples types: 69) les services de la poste aérienne; 70) satellites de télécommunication; 71) les recettes et les charges des postes allemandes; 72) les communications téléphoniques avec Nggamea, un ïlot dans les lies Fidji. Médaille d'or. Die Christel v on der Post. os ist die Nummer des Postamtes von Nggamea, r kleinen Insel, die zur Fidschi-Gruppe gehort, dieser Nummer können wir Sie verbinden, in unden. Und wenn Sie gerade eine Minute Zeit en, erklaren wir Ihnen, wie. e wöhlen die Nummer des Femamts, 0010, und sagen dem Frollein vom Amt, daB Sie Herm Meier a ut Nggamea s pree hen mochten. Das Frollein sucht die Nummer, findet sie, und stellt die Verbindung für Sie her. Bis zu dem Inselchen ist es natüHich ein sehr femes Femgesprach, an die 20000 km sind es in Luftlinie. Und Ihr Gespröch geht nicht per LufHinie noch Nggamea. Es geht zuerst noch Raisting, Oberbayem. Dort steht die Erdefunkstelle der Bundespost, die inter- kontinentale Femgesprache über 3 Femmelde- satelliten sendet und empfangt. In Ihrem Fall heiBt der Satellit Intelsat IVa und steht in 35900 km Höhe über dem Indischen Ozean. Der gibt dos Gesprach weiter zur Erdefunkstelle Sydney, Australian. Von dort geht es weiter per Seekabel: erst noch Neu- seeland, dann zu den Fidschi-Inseln, dann noch Nggamea. Und dort klingelfs dann. Wenn man bedenkt, daB das erste Femgesprach der Welt eine Entfer- nung von 3 Kilometem überbrückte (es fand am 9. Oktober 1876 zwischen Boston und Cambridge statt), sind wir heute ei n ganzes Stück weiter. Etwas an unserer Geschichte stimmt allerdings nicht. Wir haben oben eine andere Nummer ange- geben, domit neugierige Leser dieser Anzeige nicht samtliche Leitungen zu den Fidschi-Inseln blockie- ren. Aber wenn Sie unbedingt wissen mochten, wem die Nummer tatsöchlich gehort, und wenn Sie keine Angst vor Ihrer nachsten Telefonrechnung haben, rufen Sie an: 00612207411. Ihre Post. Di« Spiegel- und Quick-Lejer haben «Kon herauigefunden, doö die Nummer die Zeitanjage von Sydney ijl Sie können nch aljo den Anruf fparen.

International Advertising & Design DataBase

Graphis de | 1981 | | page 45