KLARHEIT UND WAHRHEIT CANDIDA sind wieder zum Inhalt der deutschen Kunst geworden. Das Abgemessene, Harmonische, Lichte, das der griechischen Kunst das Geprage gab, lebt in den neuen Bauten auf, zeigt sich in der neuen Bildnerei hat aber auch Jakob Erbar die Feder gefuhrt, als er seine neue Antiqua schuf. Sie erhielt den treffenden Namen Mit ihr liegt eine Schrift von ausgereifter Form vor, ein neuer reizvolier Ausdruck der Antiquaschrift und damit ein neues Ausstattungsmittel fur das schone, edle Buch, die elegante Zeitschrift und die sehr anspruchsvolle Akzidenz kurz fur alle Druckarbeiten, die dem Namen Candida, d. h. die Reine, Klare, Lautere, entsprechen. Solcher Druckarbeiten gibt es viele. Fur sie steht die Candida auf der Linotype mit einer schonen, gut aus- zeichnendenHalbfetten und mit einer wohlgeformtenKursivzur Verfiigung. C LINOTYPE MERGENTHALER S ETZ M AS C HIN EN - F AB RIK GMBH, BERLIN Textschrift: Korpus Linotype Candida

Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik de | 1937 | | page 3