NATUR UND KUNST sie scneinen sich zu fliehen, und. naben sida, en man es denkt, gefunden GOETHE Wenn Sie wüfiten, fagte er, wie rola felbít gebildete Menídaen íicTv gegen die (Gaat^baríten Kunítwerke verhalten, Sie würden mir verzeihen, wenn ida die meinigen nidat unter die Menge bringen mag. Niemand weifi eine Medaille am Rand anzufaffen; íie betaíten das ídaóníte Gepráge, den reiníten Grund, lañen die koítlichíten Stücke zwiídaen dem Daumen und Zeigefinger hin und Kergeben, ais wenn man Kunítformen auf di efe Weife prüfte. Obne daran zu denken, dafi man ein grofies Blatt mit zwei Hánden anfaífen müífe, greifen íie mit einer Hand nada einem unídaá^barenKupferíti da, einer unerfe^lidaenZeidanung, wie ein anmafilidaer Politiker eine Zeitung fafit und durda das Zerknittern des Papieres ídaon im Voraus fein Urteil über die Weltbegebenheiten zu erkennen gibt. Niemand denkt daran, dafi,wenn nur zwanzig Menfdaen mit einem Kunftwerke hinter- einander ebenfo verfükren, der Einundzwanzigfte nidat mehr viel daran zu fehen bátte. Der Architekt zu Ottilie im 6. Kapitel von Goethes Wahlverwandtfdiaften Behrens-Mediával

Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik de | 1938 | | page 12