lil! gunta stölzl: raeterstoff 20 2 reklame (zeitweise druckerei und wandmalerei-werkstatt) die werbemittel und ihre wirksame anwendung als inserat, prospekt plakat, schaufenster usw. die widiigsten satz-, druck-, reproduktions- und lichttedhniken (satz und buchdruck in eigener werkstatt) schrift, zeichnen. werbeplan, geschaftliches, normung. für nur satz- und druck- studierende gelten die allgemeinen werkstatt- bestimmungen (seite 11). lehrbriefe werden nicht abgesdilossen. zeugnis s. seite 11. mtcz fccCd x 21 cd cd Oi fl 3 3 cd u <u 3) cd Xi -M u a pQ s-t J2

Bauhaus de | 1927 | | page 13