Well conceived and displayed posters prove more and more to be the insistent, dominant, final sales urge to the consumer at the point of sale. Posters have a further mission in that they educate the mass mind to an appreciation of form, design and colour, while simultaneously informing it as to the commodities and services which the posters themselves display. An immense future lies before modern poster art and outdoor advertising display. Lt. Col. G. S. Hutchison rt- sen Sie haben sich die höchst dankbare Aufgabe gestellt, der el- Wirtschaft vorzuführen, was sie in Plakaten als wirksame us- Reklame für die Verbreitung ihrer Erzeugnisse gebraucht und icr zugleich dem Künstler Muster dieser Plakate vorzulegen, nach ck, welchen er sich weitere Ideen bilden wird, womit man er af- wahnte Erzeugnisse dem Konsumenten mit Blitzesschnelle und en- dauerhaft ins Gedachtnis einmeifielt. ges Komm.-Rat. Dr. ing. h. c. H. K1 e y e r Frankfurt a.M. on. L'affiche est le vrai moyen de „frapper" la foule. Üne affiche ien peut être excellente et ne pas atteindre son but si elle est mal jngutilisée. L'effet qu'elle produit depend de l'affichage qui doit être particulièrement soigné. ugl Malheureusement, l'affichage méthodique n'existe guère en ,jasEurope. II faut nous efforcer de le créer ou de l'améliorer. Etienne Damour Président de l'Union Continentale de Publicité etc. ann are inte Die Ausstellung „Das internationale Plakat München 1929" chezeigt das Plakat als wirksames Werbemittel, das geeignet ist, die Entwicklung von Handel und Industrie zu fördern. für Diese Förderung der Wirtschaft wird auch in Zukunft immer die wichtigste Aufgabe des Konzerns bleiben. uer R. Prost Generaldirektor des Stadte-Reklame-Konzerns 21 Lch-

Catalogues | 1929 | | page 22