Patentschau. 110 DEUTSCHER BUCH- UND STEINDRUCKER xxx Klasse 155. Klasse 555. Klasse 55f. Klasse 57a. Klasse 57b. Gruppe 9. Nr. 358 874 vom 7. Oktober 1920. Dr. August Nefgen in Gobesberg a. Rh. I/orrichtung zum teilweisen Abrakeln von geatzten Druckzylindern, baburch gekennzeichnet, ball bie Rakel nur bie abzubruckenben Stellen ber Oberflache bes Zylinbers abrakelt, wahrenb sie von bem fibrigen Teil abgehoben wirb unb bieser Teil eingefarbt bleibt. Gruppe 9. Nr, 379322 vom 22. Juli 1922. Siemens-Schuckertwerke G.m.b.li. in Siemensstabt bei Berlin. AnpreBvorrichtung fur das Papier bei Tiefdruck- rotationsmaschinen, bei benen ein Druckzylinber auf eine bas Papier auf ben Form- zylinber pressenbe Hilfswalze briickt, baburch gekennzeichnet, baB bie Hilfswalze (2) zugleich mit bem SdilieBen ber Kupp- |1_ IqLC 9 lung zwisdien bem Drudc- unb bem Falzwerk burch bie bie f Kupplungbewegenbe obereine I J zugleich mit ihr ober von ihr eingeschaltete Kraft gegen ben Formzylinber (4) ge- brfickt wirb. Gruppe 35. Nr. 380582 vom 6. April 1922. Firma J. Heinrich Spoerl in Diisselborf. Tiegeldruckpresse fur Gummidruck, gekennzeichnet burch eine bie Sdirift enthaltenbe Zink- ober Klischee- i-j 4—y walze (14), bie auf eine als Druckplatte bienenbe Gummiplatte (10) bruckt. Gruppe 10. Nr. 380103 vom 10. Dezember 1921. Godfrey Heatchote Sutcliffe in West Ealing, Englanb. Vorrichtung zum gleichzeitigen Photographieren eines im Strahlengang der Linse und eines auBerhalb desselben Iiegenden Gegenstandes mittels eines im Winkel zur optischen Achse ber Linse gestellten burch- scheinenben Spiegels, gekennzeichnet burch einen vor ber Linse anzubringenben, ben burchscheinenben Spiegel umgebenben Raum ober Hasten, bessen nach ben Seiten ber aufzunehmenben Gegenstanbe gelegene Wanbe verstellbar sinb. Gruppe 11. Nr. 377559 vom 9. Mai 1922. Josef Mandl in Heme. Verfahren zur fierstellung eines wetterbestandigen und abwaschbaren gelatinierten und mit Lack iiber- zogenen Papiers, baburch gekennzeichnet, bafi bas mit Gelatine Oberzogene, auf eine glatte Unterlage auf- geklebte Papier burch Walzen unb Ziehen bis auf ben hochsten Grab seiner Ausbehnungsfahigkeit gestreckt wirb, bevor es mit Lack iiberzogen wirb. Gruppe 5. Nr. 380101 vom 27. Juni 1922. Hoh Hahne, Fabrik photographischer Apparate in Leipzig. Kassette fiir Reproduktionskameras mit banb- formigen Schichttragern, baburch gekennzeichnet, baB eine Zwischenwanb burch gegeneinanber verstellbare Leisten (b, b') gebilbet ist, in benen sich Durchgangs- spalte (d, d') fiir ben Schichttrager (g) befinben unb ber lichtbichte AbschluB ber Zwischenraume burch Balgenziige (r) ober ahnliche nachgiebige Mittel her- gestellt wirb. Gruppe 5. Nr. 378 852 vom 27. Juni 1922. Hoh Hahne, Fabrik photographischer Apparate in Leipzig. I/orrichtung zum Halten der Blatter von Buchern in Reproduktionsappa- raten, baburch gekennzeichnet, baB fiber einem bas Buch tragenben Tisch eine aus einer Glasplatte (d) .unb aus einer Gegenplatte (g) be- stehenbe Einspannvorrich- tung um Achsen (h) beiber- seitig aufklappbar ange- bracht ist. Gruppe 18. Nr. 378661 vom 13. Oktober 1922. Dr. Selik Schapovaloff in Bern. Kopierverfahren zurHerstellung von naturfarbigen Bildern nach bem subtraktiven Dreifarbenprinzip, ba burch gekennzeichnet, baB von brei sich beckenben schwarz-weiBen Bilbern, von benen beim Kopieren wenigstens zwei zusammenhangen, auf brei licht- empfinbliche Schichten,von benen audi wenigstens zwei sich in Zusammenhang auf beiben Seiten eines unb besselben burchsichtigen bfinnsten Schichttragers befinben, kopiert wirb, wobei zur Vermeibung einer von ber Rfickseite jeber bieser empfinblichen Schichten stattfinbenben Beliditung bie beim Kopieren wirken- ben Strahlen von einer zwisdien zwei empfinblichen Schichten vorhanbenen Blauviolett absorbierenben Schicht absorbiert werben.

Deutscher Buch- und Steindrucker de | 1923 | | page 48