DEUTSCHER BUCH- UND STE1NDRUCKER xxx B. Lithographic, Stein- und Offsefdrudt. C. Reproduttiionsfetiinih. D. Farben und Robsfoffe. 130 r ehrgang fur Lifhographen. Von W. Krefiing, W. POtter und P. WOnne. 20 Tafeln in mehrfarbiger Lithographic in Mappe. 1,40 M. Handbuch der Lithographic. Nach dem gegenwartigen Stande der Technik. Von Regierungsrat G. Fritz. Mit 243 Abbildungen und 23 Tafeln, davon 11 in Farbendruck. Geh. 35 M., gebd. 39 M. Praktische Anleitung zur Ausubung der Heliogravure. Von 5. Gottieb. Mit 12 Abbildungen. 1,50 M. Die Chromolithographie mit besonderer Beriicksichtigung der modernen, auf phoiographischer Grundlage beruhenden Verfahren und der Tedinik des Aluminiumdrucks. Von F. Hesse, Oberfaktor der litho- graphischen Abteilung der Hof- und Staatsdruckerei in Wien. Mit 131 Abbildungen und 20 Tafeln. 14 M. Die Schriftliihographie. Von F. Hesse, Oberfaktor der lithographischen Abteilung der Hof- und Staatsdruckerei in Wien. Eine theoretisch- praktische Anleitung zur Erlernung der Sdirift. Mit Vorlageblattern samtlidier in der lithographischen Tedinik zur Anwendung kommenden Sdiriftdiaraktere unter besonderer Berucksichligung der modernen Kunstriditung. Mit 150 Abbildungen und 30 Tafeln. 15 M. Der Offseidruck und seine Zukunft. Bearbeitet von C. Gnoin, Leipzig. 98 Seiten. 2 M. Der Gummidruck (Offset). Herausgegeben vom Verein der Masdiinen- meister und Drucker NiederOsterreidis. 0,50 M. Die Verwendung des Zinks fur den lithographischen Druck nach dem Verfahren von Dr. Strecker. Von C. Bledier. 1,40 M. Der Halbtonprozefj. Von Professor Dr. G. Aarland. Ein praktisdies Handbudi fur Halbtonatzung auf Kupfer und Zink. Aus dem Englisdien ubersetzt. Mit 78 Abbildungen und 5 Tafeln. 3 M. Technischer Fuhrer durch die Reproduktionsverfahren und deren Bezeichnungen. Von Professor A. Albert. 4,50 M. Verschiedene Reproduktionsverfahren mittels lithographischen und typographischen Druckes. Von Professor A. Albert. Mit 22 Abbildungen und 15 Tafeln. 5 M. Der Lichtdruck an der Hand- und Schnellpresse mit alien Neben- arbeiten. Von Professor A. Albert. Mit 71 Abbildungen und 8 Tafeln. 5,50 M. Die verschiedenen Meihoden des Lichtdruckes. Von Professor A. Albert. Mit 15 Abbildungen. 1,40 M. Das Aluminium in seiner Verwendung fur den Flachdruck. (Die Algraphie.) Von Professor A. Albert. 1,60 M. Lehrbuch der Reproduktionstechnik. Von C. Bledier. Mit aus- schliefelicher Berucksichtigung der auf photographischer Grundlage beruhenden Methoden zur ein- und mehrfarbigen Wiedergabe von Bildern durdi Druck. 1. Teil: Einleitung und theoretischer Teil. Mit 100 Abbildungen und 9 zum Teil farbigen Beilagen. Geh. 9,20, gebd. 11,40 M. Rezepte und Tabellen fur Photographie und Reproduktions technik, die an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien angewendet werden. Von Hofrat Professor Dr. J. M. Eder. Geh. 5,30 M., gebd. 6,50 M. Die Dreifarbenphotographie mit besonderer Berucksichtigung des Dreifarbendruckes und ahnlicher Verfahren. Von Dr. A. Freiherr von Hiibl. 3. Auflage. Mit 40 Abbildungen und 4 Tafeln. Geh. 4,50 M., gebd. 5,50 M. Die photographischen Reproduktionsverfahren. Von Dr. A. Freiherr von Hiibl. Mit 14 Abbildungen und 12 Tafeln. 1,70 M. Die Kollodium-Emulsion und ihre Anwendung fur die photographisdie Aufnahme von Olgemalden, Aquarellen, photographischen Kopien und Halbton-Originalen jeder Art. Von Dr. A. Freiherr von Hiibl. Mit 3 Abbildungen und 3 Tafeln. 3,20 M. Der Farbenstich als Vorlaufer des photographischen Dreifarben- drucks. Von J. Janku. 1,80 M. Anleitung zur Ausubung der Photoxylographie. Von Professor A. Leiner. Mit 12 Abbildungen. 1,50 M. Handbuch fur moderne Reproduktionstechnik. Von R. Rub. Chemi- graphie, Rakeltiefdruck, Ubertragungsverfahren fur Photolithographic und Offsetdruck. 2 Bande. Erscheint neu Ende des Jahres. Die Photoglyptie oder der Woodbury-Druck. Nach dem Fran- zOsischen ubersetzt von L. Vidal. Mit 24 Abbildungen. 4,50 M. Die Photo-Galvanographie zur Herstellung von Kupferdruck- und Budidruckplatten nebst den dazu nOtigen Vor- und Nebenarbeiten. Von Hofrat O. Volkmer. Mit 16 Abbildungen. 3,50 M. Die manuellen graphischen Techniken. Zeichnung, Lithographie, Holzschnilt, Kupfersiidi und Radierung, sowie die verwandten gra phischen Verfahren des Hoch-, Flach- und Tiefdrucks. Band I: Die Schwarz-Weif?kunsi. Erweilerte 3. Auflage des Werkes: „Die Tediniken des Tiefdrucks". 3. Auflage. Mit etwa 120 Abbildungen. Geh. 9,80, gebd. 11,30 M. Band IIDie manuelle Farbengraphik. Mit 9 Abbildungen. Geh. 5,50, gebd. 6,80 M. Das ABC des Lichtbildners. Von Geheimem Regierungsrat Professor Dr. A. Miethe. Mit 38 Abbildungen und 4 Tafeln. Taschengrdbe. 0,80 M. Ratgeber im Photographieren. Leichifabliches Lehrbuch fur Liebhaber- photographen. Von L. David, Generalmajor a. D. 166. 175. Auflage. 496.-525. Tausend. Mit 100 Textabbildungen, 31 Tafeln und einer Beliditungstabelle. Taschengrdbe. 1,90 M, Leitfaden der praktischen Photographie. Von G. Pizzighelli, neu bearbeitet von Chemiker P. Hannecke. 14. Auflage von „Anleitung zur Photographie". 37.-39. Tausend. Mit 269 Abbildungen und 9 Kunsl- druckiafeln. Geh. 6, gebd. 7 M. Photographisches Praktikum. Lehrbuch der Photographie. Von L. David, Generalmajor a. D. 3. Auflage. Mit 275 Abbildungen, 8 Kunstdrucktafeln und 1 Dreifarbendruck. Geh. 9, gebd. 10,80 M. Lehrbuch der praktischen Photographie. Von Geheimem Regierungs rat Professor Dr. A. Miethe und Professor O. Mente. 4. Auflage. Mit 139 Abbildungen. Geh. 8, gebd. 9,50 M. Rezepte und Tabellen fur Photographie, Reproduktionstechnik, welche an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien an gewendet werden. Herausgegeben von Hofrat Professor Dr. J. M. Eder. 10. 11. Auflage. Geh. 4,50, gebd. 5,60 M. Vortrage uber Chemie und Chemikalienkunde ffir Photo- graphierende. Von Dozent H. Schmidt. 3.-4. Auflage. Mit einem Anhang uber laieinische Bezeichnungen. Geh. 2,50, gebd. 3,50 M. Photographisdie Chemie und Chemikalienkunde mit Beruck sichtigung der Bedurfnisse der graphischen Druckgewerbe. Von Professor E. Valenta. 2. Auflage. I. Teil: Anorganische Chemie. Geh. 8, gebd. 9,80 M. II. Teil: Organische Chemie. Geh. 9,50, gebd. 11,30 M. Photochemie. Von Dr. J. Plotnikow. Mit 15 Abbildungen. 6 M. Die photographisdie Retusdie mit besonderer Berucksichtigung der modernen chemischen, medianisdien und optischen Hilfsmitiel. Nebst einer Anleitung zum Kolorieren von Photographien. Von G. Mercator. 6.-7. Auflage. Geh. 1,60, gebd. 2,50 M. Anleitung zum Kolorieren photographischer Bilder jeder Art mittels Aquarell-, Lasur-. Ol-, Pastell- und andern Farben. Von G. Mercator. 3. Auflage. Geh. 1,60, gebd. 2,50 M. Die Theorie und Praxis der Farbenphotographie mit Autochrom- und anderen Rasierfarbenplatten. Von Dr. A. Freiherrn von Hiibl. 5. Auflage. Mit 8 Abbildungen. Geh. 2, gbd. 2,50 M. Die Photographie in naturlidien Farben mit besonderer Beruck sichligung des Lippmannschen Verfahrens, sowie jener Methoden, welche bei einmaliger Belichtung ein Bild in Farben liefern. Von Professor E. Valenta. 2. Auflage. Mit 32 Abbildungen und 36 Tafeln 5,50 M. Die Dreifarbenphotographie mit besonderer Berucksichligung des Dreifarbendrucks und ahnlicher Verfahren. Von Dr. A. Freiherrn von Hiibl. 4. Auflage. Mit 35 Abbildungen und 4 Tafeln. Geh. 4,50, gebd. 5,50 M. Neuzeitlidie photographisdie Kopierverfahren. Ozobromprozeb, Bromsilberpigmentpapier, Pigmentgraviire, Oldruck, Bromdldruck, Katatypie, Druckschriften-Kopierverfahren. Von Dr. E. Stenger. 3. Auf lage. Geh. 2,60, gebd. 3,60 M. Das Pigmentverfahren, der Gummi-, Ol- und Bromdldruck und verwandte photographisdie Kopierverfahren mit Chrom- salzen. Von Hofrat Professor Dr. J. M. Eder. 3. Auflage. Mit 46 Ab bildungen. Geh. 16, gebd. 18 M. Das Bromoldruckverfahren und der Bromdlumdruck. Von Dr. E. Mayer. 8.-9. Auflage. Geh. 2,80, gebd. 3.80 M. Die Photographie im Dienste der Presse. Von P. Knoll. Mit 26 Ab bildungen auf 13 Tafeln. 2.50 M. Farbenkunde und Farbendruck. Von Karl Fleischhack. Der 24teilige Farbtonkreis nach Professor Ostwald mit Harmoniesucher Von Franz Illgner, Buchdruckfachlehrer in Dresden. 0,30 M. Kurzgefafjter, praktischer Abrifj der Farbenlehre. Fur den Schul- gebrauch und fur Kunsthandwerker. Von Professor Alois Raimund Hein. Mit 26 Abbildungen. 3 M. Deutsches Farbenbuch. In 11 Abschnitten bearbeitet von Heinrich Trillich. Der Farbenreiz im Druckwerk. Von Rudolf Engel-Hardt, Buchgewerbler und Maler, Lehrer am Technikum fur Buchdrucker. Ein Ratgeber fur Budikiinstler und Graphiker, Zeichner und Entwerfer, Lithographen, Buchdrucker und Steindrucker, Buchbinder, Werbefachleute, Fachlehrer, Studierende und alle, die im graphischen Gewerbe farbig schaffen. Zugleich Versuch einer Systematik der Harmonie und der Werbekraft der Farben. Mit zahlreichen Abbildungen und Figuren im Text und 12 farbenprachtigen Tafeln. Preis des reichlich 200 Seiten starken Buches in farbenfreudigem, festem Einband 10 M. Farbenkreis (16teilig). Unter Anlehnung an den lOOteiligen wissen- schaftlichen Farbtonkreis von Geheimrat Wilhelm Ostwald zusammen- gestellt, mit genauer Erklarung fur die Anwendung. Unenlbehrlich ffir jeden farbig schaffenden Buchgewerbler. Auf dauerhaften Karton gedrudct 20 M.

Deutscher Buch- und Steindrucker de | 1923 | | page 76