mm mzHHEm fa, REDIS W A L -BERLIN STEGLITZ- DAS WERKZEUG -ALTHOFFSTR-3 ^üimt nuf REKLAMETEITUNG UND BERATUNG FÜR ALLE ANDEREN ARTIKEL FREI BABELfBERGERfTR. 5 PFAIZBC. 92 59 füc feünftlethfd^e CReElame WERBE-ENTWURFE FLIR INDUSTRIE UND HANDEL gegen festes Honorar unter Konkurrenz-Ausschlufi z. Zt. verpflichtet für folgende Firmen u. Branchen AUDIWERKE, Zwickau-Sachsen Automobile ERVEN LUCAS BOLS, Emmerich Holl. Liköre ROBERT BOSCH A.G., Stuttgart. Auto-Rüstung GUSTAV GASSEL, Bielefeld Kleiderstoffe GERMANIA Linol.-Werke, Bietigheim Linoleum J. G. HAUSWALDT, Magdeburg Schokolade JACOB JACOBI AG, Stuttgart Weinbrand u. Likör ISOLA-Ges., RudolstadtIsolierflaschen M. KEMPINSKI Co., Berlin Tee und Wein MAX KRAUSE, BerlinM.-K.-Papier MATHEUS MULLER, Eltville DeutscherSekt GEBR. PALM, NeukochenEigenpapiere 7inschriftBerlin W15, Kt\isev=Allee 20 JWFffffffHITWWHÏÏWnffffïïfHHniTFHTWfflffni E HEINTZE& BLANCKERJZ"BERLIN NO 43 j

Gebrauchsgraphik de | 1924 | | page 105