ïÊmbanÖÓerfcn I (Bcbcaudjsgcapüif GENZSCH'ANTIQUA Bj Wringen Sie in diesem Jahre wieder neue Kataloge und M?kseklame=Drucksachen mit Abbildungen heraus? der haben Sie sich nun doch entschlossen, neue ittel der Reklame anzuwenden, und der Kundschaft nur riginaUPhotographien Ihrer neuesten Erzeugnisse in die Hand zu eben, anstatt unhandlicher, schnell veraltender Kataloge?? eges Interesse hat die Kundschaft nur noch für OriginaUPhotos! chten Sie auf unsern Vorschlag und kaufen Sie sich eine sm as chine 1 eute noch schreiben Sie an die BERLIN SW68 ALTE JAKOBSTRASSE 9 für öeti 2. ^afirgang 6et mit 1Eitcl unö Jtegtfter Preia 2 lïïatf ©efrijmarfuall unfl folifle auaoeffifprt In (Banjleinen mit <8olflauffiturf $ctncr nodj in 6cftfjtnnftec 2lnja^l ootcntig fut Óen 1. j}afit0an0 z £jal&(af|t«óerfen a 2 JTtarf JJefieiiunoen als&alfl ec&eten an fltyónÏE JtlujlrotionsÓrutf u. Utedog (Brnèfj Öcclm -0513 68/ £möcn|tra(jc 2 BEZUGS- u. ANZEIGENBEDINGUNGEN DER „GEBRAUCHSGRAPI1JK" Bezugspreis: Anzeigenpreise: PIIONIX ILLUSTRATIONSDRUCK UND VERLAG GMBH Der Text dieser Zeitschrift ist gesetzt aus der in ganz Europa verbreiteten, in 8 Garnituren geschnittenen einer Gebrauchsschrift ersten Ranges. Interessenten steht die neu aufgelegte Probe gern zu Diensten. Genzsch Heyse SchriftgieBerei Aktiengesellschaft Hamburg 22 Zweiggeschaft in Miinchen 40 Gm. jahrlich, 20 Gm. halbjahrlich, 10 Gm. viertel- jahrlich, Einzelheft 4 Gm. Vi Seite 400 Gm., Va Seite 225 Gm., 1/4 Seitc 120 Gm. Stellenmarkt,/8 Seite 50 Gm. BERLIN SW 68 LINDENSTRASSE 2 Fernsprecher: Dönhoff519697 PostscheckkontoBerlin 100812 Verantwortlich für die SchriftleitungProf. H. K. Frenzel, Berlin; für den Anzeigenteil: A. Engelbrecher, Berlin»Lichterfelde Druck: Phönix Illustrationsdruck und Verlag G. m. b. H., Berlin

Gebrauchsgraphik de | 1926 | | page 166