radio eine neue Sdirift der Sdiriftgiel} erei H. Bertkold AG Die Radio-Sckrift entwarf Prof. Behrmann, Berlin Aus dieser Schrift tont das eindringliche „Acktini</! Achturig!" mit clem das Radio den Kreis der I hirer In seinen Bann zivingt. Radio und radio als nenzeitliche Werbemittel hedeuten: auf hesondere Weise und in ganz hesonderem Mafte Aufmerl- samkeit erregen weite Verbrei lung sichern! II. Berthold Schriftgiefterei und Messi nglinienfabrih Die radio-probe liegt tür Sie bereit. Sie sollten tie anfordern. Anwendunqsbeispiele aus allen bebieten der Abzidenz und des Werbedrudtes zeiqen die qrolje Wirbung der Sdirilt und geben Ibnen interessante Anrequnqen, mit der neuen Sdirilt Meues zu gestalten.

Gebrauchsgraphik de | 1931 | | page 5