für Photoleistungen über den Durchschnitt Die ideale Kleinkamera für den Graphiker WO WIRD AM MEISTEN GESPART? Im Juliheft der »Gebrauchsgraphik« war über die Entwicklung der Spareinlagen im Deutschen Reich berichtet worden. Als Nachtrag bringen wir Ziffern, die den Marktanalytiker ganz besonders interessieren. Sie behandeln die durchschnittliche Höhe der Spareinlagen bei den Sparkassen auf den Kopf der Bevölkerung in RM Mitte 1930 und Mitte 1931, gegliedertnach kleineren Verwaltungs* bezirken. DIE WUNDERVOLLE Wauckosin&Co., Frankfurt (M) 90 73 Verwaltungsbezirk 1931 RM 1930 RM 1931 in von 1930 Keg.sBez. Königsberg 94,7 83,6 113,3 Gumbinnen 82,1 71,1 116,9 Allenstein 62,6 53,5 117,0 WestpreuBen 152,2 130,1 117,0 Potsdam 216,5 193,4 111,9 Frankfurt a O 166,0 147,6 119,2 102,9 98,9 104,0 Reg.?Bez. Stettin 208,6 182,5 114,3 Köslin 149,4 127,0 117,6 Stralsund 164,6 139,2 116,8 Schneidemühl 100,9 90,9 111,0 Breslau 117,6 106,7 110,2 Liegnitz 140,2 119,5 117,3 Oppeln 94,4 80,0 118,0 Magdeburg 144,1 126,7 113,7 Merseburg 181,0 158,4 114,3 186,2 161,7 115,2 Schleswig 214,2 194,0 110,4 Hannover 267,2 240,5 111,1 Hildesheim 258,6 225,6 110,2 Lüneburg 262,3 226,4 115,9 Stade 253,7 227,9 111,3 Osnabrück 195,3 176,9 110,4 Aurich 168,8 147,4 114,5 Münster 193,5 171,0 113,2 Minden 272,2 241,0 112,9 Arnsberg 176,9 163,6 108,1 Kassei 145,9 128,4 113,6 Wiesbaden 200,8 190,1 105,6 Koblenz 156,6 137,3 114,1 Düsseldorf 211,5 198,4 106,6 Köln 277,8 262,0 106,0 Trier 110,0 99,2 110,9 Aachen 198,3 186,6 106,3 Sigmaringen 225,5 201,1 112,2 Preufien zusammen 172,5 156,1 110,5 Reg.=Bez. Oberbayern 103,5 86,7 119,4 Niederbayern 98,1 72,4 135,5 Pfalz 135,6 112,6 120,4 Oberpfalz 102,6 84,5 121,4 Oberfranken 167,5 134,1 124,9 Mittelfranken 161,5 140,4 115,0 Unterfranken 112,3 92,4 121,5 Schwaben 119,5 100,9 118,4 Bayern zusammen 124,1 102,7 120,8 Sachsen 151,8 129,0 117,7 Württemberg 237,6 208,9 113,7 Baden 243,4 229,5 106,2 Thüringen 160,2 135,1 118,6 Prov. Starkenburg 159,7 143,2 111,5 Oberhessen 156,8 136,1 115,2 Rheinhessen 219,9 201,4 109,2 Hessen zusammen Mecklenburg*Schwerin Oldenburg Braunschweig Anhalt Mecklenburg-Strelitz Schaumburg=Lippe 175,9 262,0 98,8 118,0 79,5 165,3 438,5 456,2 81,8 497,5 157,3 254.1 84,3 106,0 69,8 153,9 411,0 406,9 61,7 454.2 111,4 103.1 117.2 111.3 113,9 107.4 106,7 112,1 132,6 109.5 Deutsches Reich zusammen 172,2 154,2 111,7 M AKI NA Eine Taschen-Prazisionskamera besonderer Art und Leistungsfahigkeit Ein Meisterwerk. Beinahe noch völlige Handarbeit erfahrenster Fein mechaniker. Kein Massenprodukt vom laufenden Band! Klein, handlich aufierordentlich stabil und ganz flach zusammenklappbar. Die pracht volle grofie Plaubel, in der gewaltigen Lichtstarke von F2,9 cm, ermöglicht jederzeit Momentaufnahmen aus freier Hand auch bei schlechtem Licht und Wetter oder mit Gelbfilter. Nachtaufnahmen in heil erleuchteten Straften, Lokalen, Theatern, Zimmern usw. Haarscharfe, künstlerisch schone Bilder mit grofter Tiefenwirkung. Die Makina gibt immer gleich ein richtiges, genügend grofies Bild im altbewahrten Format 672x9 cm, so daft man nicht gezwungen ist jedesmal eine Vergröfterung machen zu müssen. Die Makina ist für Filmpacks und Platten 6V2x9 cm, die überall in der ganzen Welt, an jedem Ort zu haben sind, da internationale Standardgröfte Visieren in Augenhöhe, daher natürliche Perspektive und keine sog. Bauch- oder Froschperspektive. Preis der Makina RM. 280,mit ein- gebautem Selbstauslöser und RM. 265,ohne Selbstauslöser. Vor- führung durch jede gute Photohandlung. ILLUSTRIERTE M A K I N A - B R O S C H R E GRATIS!

Gebrauchsgraphik de | 1931 | | page 97