Bühnendekoration „Zigeunerbaron" PROF. LEO PASETTI Stage Setting Das grundverschiedene Turandotbild Pasettis der Berliner Stadt- oper und des Münchener Nationaltheaters sind von orientalischer Phantasie Tausend und einer Nacht. Seine Ausstattung „Nacht in Venedig" hat dies Werk Johann Strauft' zur Repertoiroper der Linden-Oper gemacht. Es ist eine Tonsymphonie duftiger Farb- skalen, die im Taubenballett auf dem Markusplatz Venedigs ihren Höhepunkt erreicht. Frankfurt, Köln, Berlin, London, Spanien und Amerika besitzen Bühnengestaltungen von Professor Pasetti. Ueberall, wo dieser eminent grofie Künstler geschafifen hat, ist Freude und innige Befriedigung an seinem Werk. Coppelia-Ballett 14

Gebrauchsgraphik de | 1933 | | page 34