FINLANDE L(| B E(K liLMMM ataLiaafr EE3HEBZX0B1BII CiROSSKURGEBIET LU BECKE R. BU <HT MIT TRAVE M U N D E GROSSE HAFEN R U N D F AH RT DAS WOCH EN E N D E DES HAMBURGERS AUSSTELLUNG FÜR K N S T L E RIS C H E V E R K E H R S W E R B U N G IN BERLIN VOM 5.-11. FEBRUAR 1933 Unter Führung des Deutschen Stadtetages und mit Unterstützung des Kultusministeriums und des Reichskunstwarts wurde in Berlin eine Ausstellung für Künstlerische Verkehrswerbung veranstaltet. Die Ausstellung fiel zusammen mit den Tagungen der Deutschen Bader- und Kurverbande und der Deutschen Verkehrsgesellschaft, an der der Bund Deutscher Gebrauchsgraphiker im starksten Mafte beteiligt war. Ihre Aufgabe war es, das, was bisher in Deutschland an künstlerischer Ver kehrswerbung geschaffen worden ist, zusammen- zufassen und darüber hinaus die Kurdirektoren und Leiter der Verkehrsgesellschaften mit den auf dem Gebiete der Werbung tatigen Künst- lern bekannt zu machen. Herrn Dr. Benecke von der Kulturabteiiung des Deutschen Stadtetages als Aussteilungsleiter und Herrn Direktor Dr. Lux vom Reichsverband der Deutschen Verkehrsver- bande gebührt der Dank für die umsichtige Or ganisation der Ausstellung. Als erster Versuch kann die Ausstellung als ge- lungen angesprochen werden. Die Ausstellung war insofern etwas Neues, als sie nicht wie sonst üblich, für das allgemeine 60 TRAVE L IN 1?JI TO THE BALTIC ON THE BALTIC GANZ BUIIGE WOWENENDZÜGE HAHtHtS AMTL.etlStBtJROS U «AHNSOLAUER RENSEIÖNEMENTS £T BILLETS ICI JHNHHi1 matera... DIE SCHON H EIT DES H A F E N S Z E I G T DIE MiT AKKHtlESSENDtl iWt f F S8t SKNTI6 UNC 3RÖ«E I -ÏT.fAUU -UiWlWiittöOfEW NACH DEN NORDISEHEN 5TAATFN f U H RT DER WEO. U B E R Ausstellungsgruppe „Die Ostsee" Exhibition Group "The Baltic" EXHIBITION OF ARTISTIC TRAVEL POSTERS.. BERLIN 1933

Gebrauchsgraphik de | 1933 | | page 80