H ■■*&¥".- ':h BESPRECHUNGEN IW W 7.'-i- v,V wêKmIK*. Neue Erfindung bei Eberhard Faber in Neumarkt bei Nürnberg. Das deutsche Reichspatentamt hat kürzlich einer grundlegenden Neuerung auf dem Gebiet der Bleistiftfabrikation den Patentschutz erteilt. Der wichtigste Bestandteil einer Bleistiftmine ist bekanntlich der Graphit. Die Bleistiftfabriken waren deshalb von jeher bestrebt, die im Handel erhaltlichen Graphite durch eine entsprechende Weiterbearbeitung für ihre Zwecke geeigneter zu machen, und zwar geschah dies bisher vor allem durch eine besondere Feinmahlung des Graphits auf Spezialmühlen. Die bisher geübte Zerkleine- rung des Graphits auf mechanischem Wege hat den Nachteil, dab hierbei mit steigender Ver- feinerung eine Zunahme von Schodigungen an der Graphitstruktur unvermeidlich war. Hier ist nun die Firma Eberhard Faber einen neuen Weg gegangen, und zwar insofern, als der in ihren Van D y k e - Bleistiften ent- haltene Graphit nicht mehr nach dem seit Jahr- zehnten üblichen Mahlprozeb, sondern mittels eines chemischen Prozesses verfeinert wird. Es ist dadurch möglich geworden, seibst die am schwie- rigsten zu zerkleinernden kristallinen Graphite in einem urn ein Vielfaches gesteigerten Feinheits- grad und gleichzeitig in einer strukturell beson- ders günstigen Form der Minenfabrikation zuzu- führen. Der neue Van D y k e - Zeichenstift wird in 19 Hartegraden hergestellt. Seine Geschmeidig- keit und Gleitfahigkeit, die Fülle des Strichs und die Bruchfestigkeit seiner Mine erklaren sich aus obigen Darlegungen. Meisterschüler-Kalender 1933. Vereinigung der Studierenden an der Meisterschule für das gra- phische Gewerbe zu Leipzig. Der Meisterschüler- Kalender enthalt einige humoristische Beitrage. Kuriosl Auch der Schülerhumor bleibt sich doch immer gleich, seibst wenn die Schüler Meister- schüler sind. Der Meisterschülerhumor ist ein wenig dünn, prunkt mit dem soeben Gelernten und macht so blutarme Witze, dab der Unbetei- ligte schon allein über die grenzenlose Unerheb- lichkeit dieses Humors lachen mub. Typographisch ist der Meisterschüler-Kalender einwandfrei, was sich eigentlich von seibst versteht. Die vier schonen Duplex-Autotypien stiftete die Firma Giesecke Devrient. Intenso-Offset-Farben. Farbenfabriken Otto Baer, Radebeul-Dresden. Dieses neue Musterbuch bietet alle erdenklichen Abstufungen der Offset- farben. Die Einleitung gibt dem Fachmann die notwendigen Hinweise über Verdünnungsmittel, Trockenmittel, Lichtbestandigkeit, Lackierfahigkeit, Hitzebestandigkeit und Alkalibestandigkeit. Calendari per l'any nou. Imprenta la Neotipia, Barcelona. Das reizende Kalenderchen enthalt neben jedem Monatskalendarium auf der gegen- überliegenden Seite einen graphischen Glück- wunsch mit Versen. Die reproduzierten Blatter stammen aus den Jahren 1831 bis 1873 und geben einen sehr aufschlubreichen Durchschnitt über die spanische Volkskunst aus dieser Zeit. Die naive Mischung von Primitiviteit, Familiariteit und Tradition ist entzückend. 67

Gebrauchsgraphik de | 1933 | | page 87