SCHMIDT Hllrddisbonjler Bismnrcfe potsdam potsdam potsdam SdiriftgicPctei J.D.Ircnncrt SohnRltonn GEBRUDER DRUCK FARBEN DRUCKFARBENFABRIKEN M FOR SAMTLICH E DRUCKVERFAHREN BERLIN-HEINERSDORF FRANKFURT AM MAIN KUSCHEEANSTALT auberte fich einmal tiber bie beutfrbe 5cbrift: fra^afifcb abcr Eriglifch mit öeutfchen Cetbern gebrucfet, aberDeutfcb mil gtiecbifcben, mitb jebem £e[er, ouch bem mit alien Hlptiabeten genau aertrauten, bie gleicbe 5cbraierig- feeit macben. Dec gebilbete Defer lieft nictgb Bucbftaben- 3eicben, fanbern E)ort3eicben. Ein beutfctges QDoct in lateinifetgen Bucbftaben ift ibm eine ebenfo frembe £r- fcbeinung, als 3bnen ein griectiifehes IBort in beutfcben Buctiftaben fein cniirbe, unb nötigt 3U langfamerem Eefen Sction bamals [pracb Bismatcfe tBabrbeiten aus, becen Erbenntniffe aus3umerten, erft bee Eegen- taart norbehalten blieben. ITlit unferer neuen beut[ct|en Schrift unterftceicben mie bas Befagte. Desbalb ift bie bie Scbrift bes neuen Deutfdnlanb bie Scbrift fiir jeben Gebtaucbsjtoecb bie Scbrift, bie ber Orucber gern gebraucbt GMBH MOLKÊNTHIN BEPUfl 5W40PWgDftlCHSTR. Z15

Gebrauchsgraphik de | 1935 | | page 10