A USSTELLUN fadiotiipp? Debraudisprapliilur HAUS DER KUNSTBERLIN, KÖNIGSPLATZ 4 10. M AR Z BIS 1 3. APRIL GEÖFFNET TAGLICH VON 10-19 UHR ENTWÜRFE UND DRUCKE AUS ALLEN GEBLETEN DER G E B RAU C H S G RAP HL K SchutzmarkenSignete, Petschafte und Abzeichen aller Art. Geschifts- formulare vorn Briejbogen bis zum Bestellzettel und Warenauszeichnungs- schildWarenpackungen (Kartonagen,Flaschen,Dosen,Einwickelpapier) Klebemarken (ReklamemarkenWortmarkenEtiketten, Kofferzettel) j Anzeigen Inserate in Zeitschriften und Zeitungen) Plakate, vom gedruckten Klein-Plakat bis zum Entwurf der grojden Giebelflachen- plakate j Prospekte (Einzelblatter bis zur Buchjorm, die der Werbung dienen) Kalenderentwürfe (KalenderbücberKalenderblöckeKalender- rückwande) j Zeitungen und Zeitschrijtentitel j Buchgraphik (vom EinbandentwurJ bis zur Innenausstattung) Illustr at ionen von Pages- zeitungen bis zum Buch j Modegraphik (Modefiguren ,historischeFigurinen) Schrifttypen-Entwürfe Typographische Entwürfe von künstlerisch persönlicher Eigenart j Werbearchitektur Ausstellungs- und Messe- zwecke) I Ausstattung von LieferwagenFormung von Autokarosserien j Amtliche Graphik (Briefmarken, Münzen, Plaketten, Urkunden, Siegel, Wappen, Verkehrsreklame) Gelegenheitsgraphik Werbephotographie in Der Reidishammec Der bilDenDen fiünfte Berlin tö35 Blumeshof 6 fernruf: BI 9271 Beutrdu tDerbegraphih 1936

Gebrauchsgraphik de | 1936 | | page 11