Die Gutenberghalle im Deutschen Buchgewerbehaus zu Leipzig mit dem dreiteiligen Ehrendenkmal den grossen Erfinder Gutenberg (von Prof. Adolf Lehnerf), Friedrich Koenig und Alois Senefelder (von Prof. Karl Seffner). Mit dem Wandgemalde „Baldurs Sieg über die Machte der Finsternis" verherrlicht Prof. Sascha Schneider die Erfindung Gutenbergs. Über die Ehrenhalle wöibt sioh eine mit reichem Holzwerk verkleidete Decke, Gedruckt mit Braun 19 der Druckfarbenfabriken Kast Ehinger G.m.b.H,, Stuttgart und Berlin-Friedrichsfelde. Photo Kirchhoff, Leipzig.

Gebrauchsgraphik de | 1936 | | page 22