IL RISQR6IMENT0 GRAFICO 38 MILIZIA ÜNIVERSIT ARIA -in il Biimch. It* formato paginc iliimtralf rhr pofvano piiwutw» ij fgnlr mvonve* nieulf di riuwirr iron Hihrlamrnle rofli- [irennihili. t, nmjari aMM nniroi-. 1-avori th «junto grnorr inrrl.tmo <Ji w- critiri rlri ip.aii itiilioit.ia purfroppo ipri il ran»[Hi italinno «Mie arti arafirhr, tro w-ranno -iniramenW urolto do rutin- r nioltf. «la rrilicatv. Non aflWrolamn rhr' nri volume immcliinu pajcine -uuv-uiliiU «li rritic». v fir form- era deriiierahile ve- derr r e da n 11 ruble.. {.agine the laulr lutte Wile. milt, i i divers, rovtruaio- a jrduo. ripetimoo, da «li fronle a 150 «omnia II volume>, •i»«inie, i w f dell» rrilira Com il Bianrlii ba r I'iiiddiovo ulletlanu-i uii impuRiitalnre in di cadere neb rui va iiirontro ri <li «(uestn Re- VI ra-u nó-lro i \»ri jirohlenii jNWaenta- li dalln eduione -oiiu «tati riaolli eon par- tienlarc anortewa ultrncndo da I la prima allulimia pagina una lines ari-toeralira ed una esprcsMonr leRRibilwaitna. anrlw iptsndo. aldiamlonand»-! alia ana fanta- voler fare del birantiniamo per partilo pmo. Ad np.i miMio. laM'iand» da parte «piel ebe pronoun dire i eritie.i da lavolino, con <)uanto riportia.no «iel lavoro in «jue-tni ne. abliiamo la eerteaa di offrire ai no- «tri lettori «erio material»- Hi studio e «li owrvaaione e vorretnmo ebe la dWt- plina eoatrnttiva. alia >|uale vnluuUria- mente si «ottopoftto il Hianchi, (w«r «•- Rliita da moHi altri fouuatori di paptte, -perialinenlt- do coloro rbe irmbra infor- mino 1'opera loro pit. alia bu/.«mn ebe alia reaha artistic». II volume stampan» eon enra rtelle Of- lieine Grafiebe NerOBKi di Bologna. mm HFR3K.f mm mrm l Zeitschrift Innenseiten und Umschlag Periodical Interior and cover 81 Pï8fti8fl*1W»W XXMl, UttWO 3 3i <x»xw« itóT; x» m mmih 4 sj sHuwmiR AMWtiggmiïtt zwanzig Seiten zu je vierzig Centesimi verkauft werden. Wenn auch die wirtschaftliche Ergiebigkeit dieser Wocbenschriften für die breiteste Offentlichkeit eng verbunden ist mit der Gesamtergiebigkeit der sie heraus- gebenden GroBbetriebe des italienischen Zeitungswesens, so sind sie doch keineswegs geneigt, um insbesondere bildfreudige Leser anzuziehen, auf oft kraBbunte Ti lelsoiten zu verzichten, wie sie andererseits aucb keineswegs die Inseratenteile ibrer Nummern vernachlassigen. Der Inseratenteil der italienischen Zeitschriften, die der Offentlichkeit zugangig gemacbt^werdenist, un- geachtet mancber recht guten Leistung in Werbewirkung, künstlerischer Gestaltung und harmonischer Yerteilung auf den Gesamtraum der Seiten, nacli dem Urteil insbesondere der italienischen Werbefachleute eines Ausbaues nacb Güte und Anzeigenmenge bediirftig. Siebzig Werbeunternehmen und zwanzig Werbe- zeitschriften bemiihen sich zusammen mit den Anzeigenleitern von Zeitschriften und Zeitungen um die Ver breit erung und die Verbesserung des italienischen Anzeigenstroms. „Mobilisieren wir die Reklame", liiBt sich Dr. G. C. Ricciardi als Fachmann vernebmen, ,,denn Weltkrieg und der Staat Mussolinis haben uns die un- gebeure Bedeutung der Werbung eindringlicb gelebrt. Italien braucht eine staatliche Stelle, die das Anzeigen- wesen betreut." Die Angabe einer gemeinsamen Richtung, einer gemeinschaftlichen Methode für das italie- nische Anzeigenwesen scbwebt Ricciardi als Tatigkeitsgebiet dieser staatlichen Stelle vor. Welche Erfahrun- gen, Vorarbeiten und Wünsche gerade für diese Forderungen innerhalb wichtiger Zeitscbriftengebiete vor- liegen, kann hier nicht untersucht werden. UnerlaBlich ist aber der Hinweis auf die über ganz Italien sich erstreckende Arbeit im Sinne einer Erweiterung und Verbesserung des Anzeigenwesens, zunachst noch vorwiegend im Zeitungswesen, die vom gröBten italienischen Werbeunternehmen durchgeführt wird, der mit rund 10 Mill. Lire Grundkapital ausgerüsteten „Unione Pubblicita Italiana" in Mailand. Über ihre enge Gescbaftsverbindung zu fast allen GroBzeitungen hin erfaBt ihr Wirken aucb deren illustrierte Wocben schriften und damit schon jetzt ein recbt beachtliches italieniscbes Zeitschriftengebiet.

Gebrauchsgraphik de | 1937 | | page 66