JAHRE 2 343 642 Anzeigen auf 27 783 Seiten 10 Zehn Jahre sind verflossen, seit am 28. April 1928 der Hannoversche Anzeiger sein Hochhaus bezog Eine der gröfiten Tageszeitungen, zugleich eines der bedeutendsten Anzeigenblatter Deutschlands, hat sich damit den auberen Rahmen geschafFen, als ein stolzes Zeugnis jahrzehntelanger unermüdlicher Arbeit Ueber 45 Jahre dient nun der Hannoversche Anzeiger der Werbung. Es gibt kaum einen Markenartikel, der nicht mit Hilfe des „Anzeigers" in Hannover und Niedersachsen seinen Weg gemacht hatte. Viele einheimische Unternehmen aus Einzelhandel, Handwerk und Industrie wurden durch ihre regelmafiige Werbung mit dem ,,Anzeiger"gro6 Abertausende von Kleinanzeigen dienten der Erfüllung privater Wünsche gingen vom Anzeiger-Hochhaus in den letzten 10 Jahren in das durch reiche Bodenschatze, eine hoch- entwickelte Industrie und eine gesunde Landwirtschaft aufnahmefahige Niedersachsenland. Die Auf- wartsentwicklung des Anzeigengeschaftes ist besonders in den letzten vier Jahren deutlich zu erkennen- 1934 1935 1936 1937 Zahl der Anzeigenseiten 1 740 1 807 19 60 2149 Gesamtzahl der Anzeigen 192 127 204 158 220 803 237 964 darunter: Geschaftsanzeigen 25 392 32 014 30 343 31 443 Automarktanzeigen 8 591 11 927 15 186 16 871 Der Hannoversche Anzeiger veröffentlicht standig die meisten Anzeigen aller hannoverschen Zeitungen Auflage im Jahresdurchschnitt 1937 iiber 90000.

Gebrauchsgraphik de | 1938 | | page 11