Gebrauchsgraphiker und Maler Was ihr Graphiher können sol lie Gebrauchsgraphiker GEBRAUCHSGRAPHIKER Schreiben Sie noch heule Frischer Wind wirkt belebend! m L ünstlerischer M Gebrauchsgraphiker Gebrauchsgraphikerin SUCHT NEUEN WIRKUNGSKREIS wirklicher Könner, mit gröiïten Erfolgen, in natura- listischer Darsfellung Hervorragendes leisfend, sucht freie Mitarbeit unter P 58a an Frenzel Engelbrecher GebrauchsgraphikVerlag, Berlin SW 68,Wilhelmsfr. 20jdhrig, D.-Österr. Tüchtig für Plakat-Entwürfe. Ideen- reiches und dekoratives Können, sucht Stellung, An- gebofe unter »E. 53a« an FRENZEL ENGELBRECHER „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW68, Wilhelmsfr. 148 Figur Schrift Typographic Spritztechnik sehr gutes SchwarzweiB - Photo Kenntnis aller Druckverfahren usw. Gewandtheit im Entwurf von Prospekt, Inserat, Briefkopf, Schutzmarke usw. Wenn Sie einen solchen Mitarbeiter suchen, dann schreiben Sie bitte unter P52 an Frenzel Engelbrecher .Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW68. mit unerschöpflichem Ideenreichtum und sicherem Geschmack, an selbstandiges Ar- beiten gewöhnt, 28 Jahre alt, sucht feste Position evtl. freie Mitarbeit. Hervorragend in Schrift und Figur für Prospekt, ^e\ Packung, Plakat, inserat.Photogra- phie, Buchgraphik. Kennt- nisse in allen Repro- cAe>><^et duktionstechniken. Av><e A®9' ,®W (Figur, Schrift, natur. Darstellung, Foto) mit guten Erfolgen in GroBindustrie und weltbe- kannten Unternehmen - Auslandserfahrung - sucht seinem Können entsprechende Position. Arbeitsproben und Referenzen unter O 55 durch Frenzel Engelbrecher „Gebrauchs graphik" Verlag, Berlin SW 68, Wilhelmstr. 148 damit ich Ihnen meine Mustermappe senden kann. Sie werden bestimmt erfreut sein: Einen solchen Mann der Praxis suchen wir", 25 Jahre alt, langj. Tdtigkeit in GroRdruckerei, ab 1Juli frei. Mein besonderes Arbeitsgebiet: Schaufensterdekorationen, Plakate, Prospekte. Angebote erbeten unter E 51 b an Frenzel Engelbrecher „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW68. 2tud) 3f)te SBerbeabteitung Eatm tf)it gebraucbett. ©udjett ©ie einen SBetbefacbmann, bet Sen Sopf boll 3been tjaf ï>ec vlam mciftig fiic 3ljte Srjeugniffe witbt bet 3bren SBetbeelat tpirtfcbaftticb eettoalfet 3bre SBetbemittel gefcbmacfeott ge* (ïaltet 3f)te SBetbefepte (iberseugenb febteibf bet ben ftnnbtet unb SBerbtaucfjer tennf, battn feben ©ie ffcb mit mit in 58etbinbung. ©o nebenbeiSBeftiebbwetbet SJ©8tS3B so re alt, SXeifejeugntó, engt., ftanj. u. fpan. ©ptacb* fenntniffe, taufm. aitlgemeinbiibung. SIrBeUsbereitf)in obet SRabe fieipjig. 3nbu(ttie, Set- [idtetuttg obet Sering bcootjugt. Sufebtiften erbeten untet M 50 a an gtenjel u. Gngelbteebet „@ebrauef)bgtapbit" Jetlag, SSetlin ©SB 68, 2Bilbelm|ita6e 148 (Preistrager), der persönlich gestaltet, sucht entsprechende Stellung. Nur erstklassige Unter nehmen, die Wert darauf legen, einen Mitarbeiter zu finden, der kultivierte farbige Arbeiten (Plakat, Jllustra- tion, Zeitschrift und Buch) herausbringt, werden um gefl. Zuschriften geb. unter N 52a an Frenzel Engelbrecher „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW 68, Wilhelmstr. wollenSieeinegeschmack- volle, erfolgreiche Werbung, da Sie sonst ebenso gut Ihr Geld zum Fenster hinauswerfen können. Vielleicht lag es bisher daran, daR Sie noch nicht den richtigen Zeichner und kame- radschaftlichen Mitarbeiter ge- funden haben, der Ihren aus langjdhrigen Erfahrungen her- aus entstandenen Ideen die richtige Form gibt. Wenn Sie wie ich, auf dem Standpunkt stehen, daR nur eine gut durchdachte und wirkungsvoll ausgearbeitete Reklame heute einen Sinn hat, so will ich Ihnen gerne darin helfen und stehe jederzeit zu Ihrer Verfügung. :///l Anfrag. erb. unt. C 57a an brauchsgraphik, Berlin SW 68

Gebrauchsgraphik de | 1938 | | page 123