rrapli'ker Cirwf' Gebrauchs- Graphiker Speziolisl tür Schutzmorken Das inacUt u*ic f etude Qraphikcr oder Qraph ikcr in Zeichner (Sudetendeutscher) GEBRAUCHSGRAPHIKER ebrauchsgraphiker gesucht Ungeklebt faltbare, flach zusammenlegbare, plastisch aufstellbare rohe Schaufenstermodelle gesucht! bcfnljigtcL' GntLüiiL'föfiinftlcL' Reinzeichnungen aller Art, vom Prospekt bis zur Kleinanzeige. Auch die Entwürfe dazu mache ich gern. Weiter bin ich bewandert in Sachfotos, Reproduktion, VergröBern und was dazu gehort. Kenntnisse in etwas Spritz- technik, Fotoretusche. Rotaprint-Schabionen kann ich zum Druck werbewirksam herrich- ten. GroBes Interesse habe ich für Jllustra- tionen. Bitte verlangen Sie Arbeitsproben Sie erreichen mich unter M 56 a an Frenzel Engelbrecher „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW 68, Wilhelmstrafie 148 für Reklame, modern, bewandert in allen Zweigen der Industrie, firm in Figur und Schrift, ebenso für Werk - Zeichnungen in Schwarz-WeiB, in gröBeres Unternehmen. Zeichen selbstandiger Arbeiter! Angebote unter P 54 a an Frenzel Engelbrecher ,,Gebrauchsgraphik"-Verlag, Berlin SW 68, WilhelmstraBe 148. Junge Qcbrauchsgraphikcrin mit guter Ausbildung, 23Jahre, suchtWirkungskreisin Berlin. Arbeitsgebiet: Plakat, Inserat, Packung, Mode, .Illustration, Schrift. Chiffre G 51Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW68, Wilhelmstr. 148 Zusammenarbeit mit hierfür konstruktiv begabtem, iiber Formenphantasie verfügendem Könner von seriösem Werbefachmann zwecks sehr aussichtsreichen Vertriebs gesucht. Zuschriften u. M 54 an Frenzel Engelbrecher „Gebrauchsgraphik"-Verlag, Berlin SW 68, Wilhelmstr. 143 jJiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimiiiiiiiiimiiiiiiimiuiiiiiimiiHninii GUTER, JUNGER besonderes Talent für Schwarz-WeiB - Zeichnungen, flotte, moderne E 3 Schriften für Zeitung oder Modejournal, Landschaftsillustrationen - in Anzeigen bis Plakat bittet um weitere freie Mitarbeit. Sitz E E Norddeutschland. Angebote erbeten unter N. 57 an Frenzel-Engel- E r brecher „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW 68, Wilhelmstr. 148 E ~lll II Hill II lllllll 111 llllllll 11 llllllll 11111IIIIIIIM MMMill 11 IIMMMIir^ Interessante Volontarstelle bietet graphische Anstalt in Deutsch-österreich (Mitarbeit neben erster künstlerischer Kraft) Begabung und Freude für Entwurf von Packungen, prima naturalistisches Zeichnen und Malen Bedingung Bei beson- derer Fahigkeit und Einpassung kann fixes Engagement geboten werden Handschriftliche Offerte mit Arbeits proben unter D 53 an Frenzel Engelbrecher „Gebrauchs graphik" Verlag, Berlin SW 68, WilhelmstraBe 148, erbeten BEDEUTENDE SCHOKOLADEN- UND ZUCKERWAREN-FABRIK sucht für die einheitliche Gestaltung ihrer Packungen zur freien Mitarbeit einen r durch ausgefuhr bitten - Angebote unter H 51 a an Frenzel 8c Engelbreche graphik" Verlag, Berlin SW 68, WilhelmstraBe 148 .Gebrauchs- für Werbe- und Buchgraphik sucht freie Mitarbeit oder ausbaufahige Stellung. Mehrfacher Preistrager bei Plakatweltbewerben Meine Starke: figürliche Entwürfe. Bitte fordern Sie nahere Angaben und Arbeitsproben unter P 59a an Frenzel EngeIbrecher „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW68, W i I h e I m s t r a B e 1 48 produktiv und fix auf allen Gebieten der Werbe- und Gebrauchsgraphik, in ungekündigter Stellung einer west- deutschen Weltfirma, sucht sich zum Herbst oder spater in nur gedieg. Unternehmen zu verandern. Gute Referenzen Zuschrift: W55a an Frenzel und Engelbrecher „Gebr.- Graph."-Verlag Berlin SW 68, WilhelmstraBe 148 gesucht, der imstande ist, nebenstehenden Germanen in einfache markante Form zu bringen Angebote erbeten unter G 58 an Frenzel Engelbrecher Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW 68, WilhelmstraBe 148 dem in engsler Zusammenarbeit mil den Redaktionen die Ausstaltung von Zeitschriften obliegt. Beherrschung von Schrift und Ornament, gutes Empfinden für Satz- und Biidanordnung und die Fahigkeit, Manuskript- umfange richtig abzuschdtzen, sind für diese beratende und betreuende Tatigkeit Voraussetzung. Einer fiotten, lebendigen Kraft wird eine dank bare Aufgabe geboten. Angebote erbeten unter K 53 b an Frenzel Engelbrecher „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW 68, Wilhelmstr. 148

Gebrauchsgraphik de | 1938 | | page 124