Gr a ph i herin Gebrauchsgraphiker OebraudisgraphiHer LAYOUT- ZEICHNER Maler und Graphiker(in) gesucht. A.W. Faber-Castell, Stein b/Nbg. GroBes Werk der Verpackungsmittel-lndustrie am Rhein sucht begabte, künstlerisch vielseitige mit besonderer Neigung für Schrift und Ornament. Es wird mehr Wert auf Talent als auf Erfahrung gelegt, so daB sich auch Anfangerinnen mit gediegener, fach- licher Vorbildung melden können. Angebot mit Lebenslauf, Bi ld, Gehaltsansprüchen und neueren Arbeitsproben u. Bz. 40853a an Ala, Berlin W35 Verkaufsgesellschaft in der Ostmark bietet schönes Engagement als Akzidenz-Drucksachengestalter für Entwürfe auf allen Gebieten. Bevorzugt Kraft, die sich in analoger Stellung über erfolgreiche Tatigkeit ausweisen kann. Handschriftliche Offerte, Arbeitsproben zu sen- den unter D 55a an Frenzel Engelbrecher „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW 68, WilhelmstraBe 148 mit möglichst vielseitiger Begabung, insbesondere für Sachdarsfellungen und exaktesaub.Schriftzeichnungen, von groBem mitteldeutschen Werk der MetalIindustrie für das Hausatelier zu mög lichst sofortigem Eintritt Erfahrungen im graphischen Gewerbe er- wünscht, Vertrautheit mit allen Druck- und Reproduktionstechniken Bedingung. Ausführliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Probearbeiten, Bild und Zeugnisabschriften sowie Angabe der Gehaltsansprüche und des frühesten Eintrittstermins erbeten unter C. H. 23316 an Ala Anzeigen A.-G., Berlin. Füh rende Schaufensterreklamefabrik sucht für ihre Entwurfsabteilung zum baldigen Eintritt erstklassigen Erforderlich ist: hervorragend zeichnerische Ausbildung, besonders in Sachdarstellungschöpfe- rische, ideenreiche Begabung für das Entwerfen moderner plastischer Schau- stücke; Feinfühligkeit in Farben. Geboten wird: interessante,'ausbaufahigeiDauerstellung. Angebotem. Lebenslauf, Lichtbild, Arbeits proben und Gehaltsansprüchen unter B 59 an Frenzel Engelbrecher „Gebrauchs- graphik"Verlag, BerlinSW68,Wilhelmstr. Treffsicherer Könner gesucht, der es ver- steht, durch rasche Behandlung eines um- fangreichen Aufgabengebietes und Füh rung desHausateliers anderGestaltungderWer- bemittel (Plakate, Prospekte, Schaustücke, Inserate, Packungen usw.) mitzuwirken. Herren, die unter Vorlage geeigneter Arbeiten den Nachweis erbringen kön nen, daB sie in den gleichen Stellungen mit Erfolg tatig waren, bitten wir um schriftliche Bewerbung mit Zeugnisab schriften, Lichtbild und Gehaltswünschen. Verantwortlich für den redaktionellen TeilDr. Eberhard Hölscher, Berlin, für den AnzeigenteilGerhard Kruse, Berlin. Druck: Deutscher Verlag, Berlin SW 68, Verlag und Anzeigenannahme: Frenzel Engelbrecher „Gebrauchsgraphik" Verlag, Berlin SW 68, WilhelmstraBe 148. DA.7800 I. Vj. PI. 5. Die Rücksendung von unverlangten Arbeiten kann nur bei Beifügung des Rückportos erfolgen. Printed in Germany.

Gebrauchsgraphik de | 1938 | | page 126