feSgl r.f r--v vr- l^fe>&£ir3 Sie - das Papier - und der Raster Wir BERLIN SW68, PUTTKAMERSTRASSE 19 FERNRUF A9 BLÜCHER 2828 r-rjT'tZVCV -- v* AT *£k f «.v'7 T, u. w ri if %£l I- »t* r* \-r\ i/.*» j?'_-2/v4 wissen natürlich,da6fürZeitungs-und Rotations- druck der 24er, 30er und 34er Raster nötig ist, der 40er und 48er sich für das satinierte Fachzeitschriftenpapier eignet und dafl der54er und 60er das Kunstdruckpapier beherrscht. Es gibt dann noch den 70er Raster aber der ist nur für die Wiedergabe auf besonders gutem Kunstdruckpapier geeignet. SiG brauchen alsoüberden Rasternichtzuentscheiden. Aber - bitte - geben Sie uns beim Bestellen praktischer- weise eine Probe von dem Papier, auf dem Ihr Klischee gedruckt werden soli, oder nennen SieunsdieZeitschrift, für die es bestimmt ist. Wir wissen dann schon Bescheid! Rückfragen sind überflüssig,undes bleibt mehrZeitund Ruhe für die Herstel lung übrig.DerEndzweckwird siche- rer erreicht: Richtiges und damitVollendetes zu schaffen das gute Bruns-Klischee, das Sie verlangen können.

Gebrauchsgraphik de | 1938 | | page 6