1 s>xo: iiiniiniiiiiiiiuiimiiiiiiiniiiiiiiiiiiDii Lyon Jean de Vingle 1495 zeugende der Frühzeit. Sie wollen zuviel mitteilen und ersticken in kleinlich gegebenen Einzelheiten. Aber auch hier gibt es Lösungen von grofter Anmut, wie der ge- schmeidige Delphin, der das starre Metall des Aldus-Ankers umspielt, oder die zierliche Figur der Maftig- keit in der von Tobias Stimmer ent- worfenen Marke des Rihel oder der prachtige Kopf des Vogtherr, der wieder ein überzeugendes Bei- spiel für die Neigung des Deut- schen zur ausdrucksvollen Wieder- gabe des Besonderen und Charak- teristischen ist. Aber im allgemeinen ist die Erfindungskraft der Signete des 16. Jahrhunderts gering. Das allzuoft geistlos nachgeahmte For- men - Repertoire der Renaissance wirkte lahmend. Die grofte Zeit der Signete blieb das 15. Jahrhundert. Dr. Carl Wehmer THE OLDEST FORMS OF PRINTERS' MARKS Westminster William Caxton Seit 1482

Gebrauchsgraphik de | 1940 | | page 75