Ein wichtiges Nachschlagewerk für We rbefach leute Obgleich sich nun das Buch auch an ein breiteres Fach- publikum wendet, an Verleger, Drucksachenhersteller, Drucker, Gebrauchsgrafiker usw., ist es doch vor allem geeignet, den Werbefachleuten als wichtiges Nachschlage- und Schulungswerk zu dienen. Gerade die Verschiedenartigkeit der Aufgaben, mit denen siesichtaglich immer wieder auseinanderzusetzen haben, machen es ja oft unmöglich oder jedenfalls schwer, alien An- forderungen gerecht zu werden. Sie werden darum gern nach Werken greifen, die etwas Gültiges, etwas Anwendbares ent- halten. Soweit es die Typografie angeht, gehort dieses Buch mit auf den besten Platz der Fach- und Privatbibliotheken, mögen sie nun klein oder groft, speziell oder allgemein angelegt sein Aus der Besprechung in der Zeitschrift «Deutsche Werbung« Heft Nr. 1/2 1940 des zum Gutenbergjahr erschienenen Werkes: Paul Renner, »Die Kunst der Typographies Verlag Frenzel Engelbrecher »Gebrauchsgraphik« Verlag, Berlin SW 68, Preis in Leinen geb. RM. 7.50, zu beziehen durch jede Buchhandlung.

Gebrauchsgraphik de | 1941 | | page 14