StëdrovecernI romance OD JANA NERUDY VOLINSK? ist unter der nicht geringen Zahl von begabten tschechischen graphischen Künstlern wohl der bedeutendste. 1925 erschien das erste von ihm illustrierte Buch, K. H. Machas „Maj". Er schuf zu diesem Buch nicht nur die Holzschnitte, sondern die von ihm entworfene erste tschechische Druckschrift fand hier ihre erste Anwendung. Seit diesem seinem ersten Werk sind die von dem Künstler illustrierten und aus- gestatteten Bücher zu einer stattlichen Reihe angewachsen, unter ihnen Meisterwerke der Buchkunst. Bei Svolinsky begleiten die lllustrationen nicht nur das Wort des Dichters, sondern sie erganzen es, ja sie führen darüber hinaus. Seine hohe Auf- fassung der lllustrationskunst hat er in einem Interview selbst zum Ausdruck gebracht; er sagte: „Es genügt nicht, dafi die Illustration sich nur formal dem Charakter der Schrift und des Satzes anpafït; sie soil nicht nur dekorieren, was oft den dichterischen Ausdruck sogar betrachtlich behindern kann, sie soil dem dichterischen Inhalt gleich- wertig sein, seine Atmosphare verklaren und vertiefen. Der Illustrator mufi sich so in KAREL SVOLINSKf Doppeltitel für einen Privatdruck der Industrie-Druckerei Prag Titelpages for a Privat Print of the "Industrie-Druckerei" at Prague

Gebrauchsgraphik de | 1941 | | page 24