Jndumiekurier Jndultriekurier - das sind die Leser des Ein Werbetrager, der Ihre Kreise anspricht. IRtlt RFRIIFF Führungskrafte aus Politik und Wirtschaft, Handel und Industrie, Menschen mit Kritik und Urteilsvermögen. Für sie ist eine schnelle und gründliche Unterrichtung, eine konzentrierte und fachlich gewissenhafte Berichterstattung unerlablich. Sie bevorzugen ein unabhangiges Meinungsorgan mit eindeutiger Tendenz zum freien Unternehmertum. Daher lesen sie den Oeutschlands einfluRreiche wirtschaftspolitische Zeitung Die italienische Flugverkehrsgesellschaft «ALITALIA» (Ver- tretung für Deutschland,Frankfurt am Main, Goethestrabe26) übergibt in gewissen Abstanden der öffentlichkeit bunt illu- strierte Hefte, die in sehr optischer Weise die Fluginteressen- ten mit den Dingen bekanntmachen, die von ALITALIA ge- boten werden. Und es kann gesagt werden, dab diese Wer- bung ihren Zweck erfüllen wird, obwohl es sich eigentlich nur urn gut aufgemachte Prospekte handelt, die allerdings mit grobem Geschick zusammengestellt wurden. Auch die einzelnen Abhandlungen, bemerkenswert im Druck und in der Aufmachung, sind nicht langweilig oder nur trocken-sach- lich. Die Titel blatter bringen z. B. plastisch und bunt einmal eine Super-DC-8-Jet und ein andermal wieder die Caravelle- Jet. Die Werbung verfehlt bestimmt nicht ihre Wirkung. An dere, bunte Abbildungen in den Prospekten machen die Leser mit allen Bequemlichkeiten der modernen Passagierkabinen der Flugzeuge vertraut oder unterrichten an Hand von Land- karten sehr plastisch über die Routen, die ALITALIA befliegt. Dab natürlich auch - entsprechend i 11 ustriert - auf die Genüsse (Service) hingewiesen wird, die den Fluggast z. B. bei einem Flug mit der Cara veile ALITALIA geboten werden, versteht sich von selbst. Nichts an diesen Werbeprospekten ist aufdring- lich. Das erhöht den Wunsch, sich mit Ihnen zu befassen. sm Die BELGISCHE FLUGVERKEHRSGESELLSCHAFT SABENA (Redaction-Publicite595, chaussée d'Haecht, Brussel 3) hat der öffentlichkeit wieder eine neue «SABENA-REVUE» über- geben. Ein umfangreiches Heft von über lOOSeiten, das ein kleines Meisterwerk genannt werden dart. Nicht etwa des- wegen, weil SABENA-REVUE speziell in Geheimnisse der SABENA einweiht, sondern deshalb, weil die neue Revue die Leser diesmal nach Moskau und Leningrad reisen labt. Und zwar an Hand von so prachtigen und mit Geist und Ge- schmack ausgewahlten Photos, die in der Lage sind, vor den Augen des Lesers die Wirklichkeit entstehen zu lassen. Die SABENA-REVUE ist ein kleines geographisches Werk, sie gibt von den beiden genannten Stadten einen Anschauungs- unterricht, der jung und alt fesselt. Natürlich wird im Heft nicht vergessen, auf die Vorzüge und Annehmlichkeiten der SABENA selbst immer wieder hinzuweisen oder diskret auf- merksam zu machen. Den Besuchern von Moskau - das zum Flugnetz der SABENA gehort - und von Leningrad wird durch die jetzt erschienene Revue wertvolle HiIfestelIung geleistet. Auswahl und Qualitat der Photos von Moskau und Leningrad sind hervorragend. Gleichgültig, ob es sich urn den tausend- mal gezeigten Kreml mit allen seinen Schatzen, Türmen und Türmchen, urn Ansichten von Parkanlagen oder Motiven der Newa oder Moskwa, von Kathedralen, Blumen- oder Obst- standen, Brücken, Theatern beider Stadte oder urn grobe Bauvorhaben handelt. Die «SABENA-REVUE» hat natürlich auch nicht auf die vielen Kunstgalerien, auf besonders schone Gemalde, Bauwerke und vor allem auch nicht auf die ver- schiedenen Menschentypen vergessen. Schwarzweibphotos wechseln ab mit Buntaufnahmen, Sommer und Winter kom men zu ihrem Recht. Wirklich eine REVUE, die in der Lage ist zu fesseln. Man mub alien Mitarbeitern Lob spenden. sm VIERFARBIGE SONDERBEILAGE DES MUNCHNER MER- KURSCHÖN WOHNEN Der Rei he seiner fa rbigen Son- derbeilagen fügte der MUNCHNER MERKUR mit seiner Aus- gabe vom 21. Oktober eine weitere, gut gelungene hinzu: SCHÖN WOHNEN. Gutes Feuilleton (von Effl Horn, Walther Kiaulehn, Anton Sailer, Eugen Skasa-Weib u. a.), bunt gemischt mit vielen praktischen Vorschlagen, anregenden Photos und eben die Farbe geben auch dieser zwölfseitigen Beilage wieder eine besondere Note. Das werbliche Gewicht verleiht - wie im mer - der vielseitige Anzeigenteil. eh 70

Gebrauchsgraphik de | 1960 | | page 76