g SYSTEM als zeitgematëem Markengestalter und zeichnet sich überdies durch eine ebenso noble wie typographisch und farbig reiz- volle Aufmachung aus, die auf eine erfreulich rege Anteil- nahme in den amerikanischen Fachkreisen schlieben laftt. eh Der BROSCFIEK VERLAG IN HAMBURG verdient den Dank aller anspruchsvollen Bibliophilener hat in einer sehr reiz- vollen Ausgabe «DAS MARCHEN VOM GESTIEFELTEN KA TER» mit den lllustrationen von OTTO SPECKTER neu her- ausgebracht. Es handelt sich hier um einen vollstandigen und originalgetreuen Neudruck der inzwischen aufierst selten ge- wordenen Erstausgabe des 1843 mit den prachtvollen 12 Kup- ferstichen des Hamburger Malers und Zeichners, der sich hier als ein Illustrator von hohen Graden erweist. Dieser Neu druck in einer limitierten Ausgabe von nur 1000 Exemplaren, die wohl schon bald vergriffen sein dürften, wird noch be- reichert durch vier bisher unveröfFentliche Skizzen von Otto Speckter, die sich im Besitz der Hamburger Kunstholle be- finden, und durch ein knappes, aber gut informierendes Nach- wort von DR. WOLF STUBBE, des Leiters des Hamburger Kupferstichkabinetts. Das auch typographisch sorgfaltig be- handelte Buch mit einem zauberhaften Innentitel von Otto Speckter ist eine bibliophile Kostbarkeit und kostet in Halb- leder mit Schuber 28,- DM. eh Als eine etwas verspatete, aber um so bemerkenswertere Neujahrsgabe hat der DRUCKSPIEGEL VERLAG IN STUTT GART seinen Freunden den SOMMERNACHTSTRAUM VON WILLIAM SHAKESPEARE überreicht. Es ist ein schmaler und angenehm handlicher Band, der von einer sehr sorgfalti- gen und gekonnten typographischen und einbandgestalte- rischen Betreuung durch KURT WEIDEMANN zeugt. über Walter Josten als übersetzer dieser kostbaren Komödie zu urteilen, fühlen wir uns nicht zustandig, aber die zweifarbigen lllustrationen von GÜNTER SCHOLLKOPF, von dem auch der amüsante Schutzumschlag stammt, sind schone Beispiele eines weiter gereiften Könnens, seitdem er zuletzt in dieser Zeitschrift mit Arbeiten erschien. Der Druckspiegel-Verlag hat aber einen gröfieren Ehrgeiz als nur ein gutes Buch zu machen, was ja andere auch können. Um also eine richtung- weisende Arbeit für das graphische Gewerbe zu leisten, hat er, wie er selber schreibt, aus den Tendenzen zum bleilosen Satz und zur Einstückdruckplatte für den Buchdruck den Satz auf der ersten in Deutschland aufgestellten Monophoto-Setz- maschine (bei der Firma Oscar Brandstetter in Wiesbaden) herstellen lassen, die Filme als Vorlagen für stufenlose Schnellatzungen auf der Dirats-Maschine verwendet und im Buchdruck gedruckt. Die zweifarbigen lllustrationen sind nach dem Rilluk-Verfahren hergestellte Buchdruckklischees. So handelt es sich also bei diesem hübschen Buche um eine speziell herstellungstechnisch bemerkenswerte Leistung, die zweifellos in den einschlagigen Fachkreisen, für die sie ja auch in erster Linie bestimmt ist, einem besonderen Interesse begegnen wird. eh über Architektur, Kunst und Dekoration in Griechenland gibt die alle zwei Monate in Athen erscheinende Zeit schrift ARCHITEKTONIKI (Direktion: 3, Kriesotou-Strafie, Athen (CD), Klischees, Druck und Photos: Graphische Anstalt «J. Makris», Athen, Papadiamantopoulos-Strafie 44) einen wirklich hervorragenden überblick. Die Schrift, die in einer Auflage von über 10000 Exemplaren erscheint, ist über ganz Griechenland und auch schon sehr stark im Ausland verbrei- tet. Wertvoll und wichtig ist, dafi die in Architektoniki veröffentlichten Beitrage viersprachig, und zwar griechisch, deutsch, englisch und französisch gehalten sind. Eine sehr weise und vorausblickende Mafinahme, die so manchen gu- ten Broschüren und Werbeschriften oder Revuen, die aus TECHNI kr 6.5x9 cm 2%x3in. 2'Ax3'a in 4x5 6,5x9 cm 9x12 cm TE C H NI KR 9x12 cm 4x5 in. hilft Ihnen durch die Tischsaule in Verbindung mit einer LINHOF-Kamera bei der Lösung jeder graphischen Aufgabe. Sie sparen sich die Anschaffung eines besonderen VergröBerungsgerates, wenn Sie sich Ihrer Super-Tech- nika oder Color nicht nur zur Aufnahme, sondern auch zum VergröBern bedienen. Das LINHOF-System bietet Ihnen die VergröBerung in der Kombination von Kamera und Universal-Tischsaule mittels des Kondensoransatzes (1) für die 9x12-Kameramodelle und mittels des Kaltlichtansatzes (2) für die Technika 6,5x9, 9x12 und 13x18 und die Color 6,5x 9 und 9x12. Dazu können Sie mit dem Colorfiltervorsatz (3) FarbvergröBerungen additiv herstellen. Dabei haben Sie auch die gerade für Sie als Graphiker wich tige Móglichkeit des Ent- und Verzerrens durch die Verstellbarkeit aller LINHOF-Kameras. Dieser Vorteil wirkt sich vor allem bei der Reproduk- tion (4) aus, zu der wir Ihnen eine besondere Repro-Beleuchtungseinrich- tung liefern. Darüber hinaus bietet diese Kombination noch dieMöglichkeit der Makro- (5) und Mikroaufnahmen (6). Das LINHOF-System bietet jedoch nicht nur Kameras und Kamerazubehör, sondern auch die gröBte Auswahl des Weltmarktes an Stativen und Stativ- köpfen für alle Zwecke. Konstruiert aus einer über 70jahrigen Erfahrung im Bau von Prazisionskameras im Mittel- und GroBformat, helfen Sie, jede fotografische Aufgabe lösen. Lassen Sie sich von einem guten Fotofachhandler beraten oder verlangen Sie unseren Prospekt Nr. 21 /3. NIKOLAUS KARPF KG PRAZIS I ONS - K AME RA - WE R KE MÜNCHEN 25

Gebrauchsgraphik de | 1961 | | page 73