ZERKALL-BÜTTEN Die Tendenz heutiger Typografie zur sachlichen neutralen Schriftform wird deutlich in der vielseitigen Verwendung neuerer Linearschriften, wie sie unsere weitverbreiteten Helvetica-Schnitte darstellen. Mit einer anderen Schriftart gleicher Grundhaltung mit den neuen Clarendon- Schnitten mager und halbfett setzen wir diesen erfolgreichen Weg fort. Bei ihrer An lage haben wir die Erfahrung mit der Helvetica genutzt: durch dichte Reihung L& I#4^4*1 der Buchstaben, hohe I I tr I V V? LI vCl Mittellangen sowie sorgsame Abstimmung der Serifen auf die Grundstriche ist auch hier ein rhythmischer ZeilenfluB und ein sehr geschlos- senes Gesamtbild erzielt. Bei aller Verschiedenheit des Schriftcharakters haben beide Schriften etwas gemein- sam: das dichte, aber harmonische Satzgefüge und den unpersönlich-sachlichen Duktus, der ihnen Aktualitat und zeitlose Gültigkeit zugleich verleiht. nwi D. STEMPEL AG cla ren don FRANKFURT/MAIN FÜR DEN REPRASENTATIVEN GESCHAFTSBRIEFBOGEN PAPIERFABRIK ZERKALL RENKER S SÖHNE ZERKALL ÜBER DÜREN RHLD. Auslieferungen iiber den Papiergrofihandel und die Papierverarbeilungswerke m w Selbstklebende farbige Buchstaben und Zahlen Kunststoff Seit mehr als 3Jahren benutzen namhafte Firmen für alle Innen- und AuBen- beschriftungen riwi-Selbstklebe-Buchstaben. Zum Beispiel für Schilder, Turen, Messestande, Schaufenster, Parkleuchten, Schaltschranke, Nume- rierungen, Bauschilder, Glasschilder und vieles mehr. Beschriftungen mit riwi-Buchstaben sind zeit- und kostensparend, klar lesbar und dekorativ. Die Klebkraft ist unwahrscheinlich stark, die Anwendung kinderleicht: Vom Schutzblatt abnehmen, andrücken - fertig. 7 matte Farben: schwarz, weiB, grau, rot, gelb, blau und grün. Beliebte GröBen: 1 523304060 und 100 mm Buchstabenhöhe 16 18 20 22 28 40 Pfennig pro Stück LieferformenEinzeln, oder in Sortimenten zu 100 Stück, oder in fertigen Worten 20o/° Arbeitsaufschlag. Muster für eigene Versuche erhalten Sie kostenlos. Klaus Wichelhaus, Kunststoff- und Metallverarbeitung 565 Solingen-Ohligs, Postfach 1011, Telefon (952) 12573

Gebrauchsgraphik de | 1962 | | page 6