-Element Und das ist er- das Testobjekt- der neue Tuschezeichner von Faber-Castell. Machen Sie mit beim groBenTuschezeichner-Test, Castell- TG-m dann beginnt für Sie eine problemlose, neue Aera am ReiBbrett. Wir stellen Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Castell-TG-m zur Verfügung. Senden Sie noch heute den Coupon ab. Dann haben Sie in wenigenTagen den neuenTuschezeichnerCastell-TG-m in Handen.Testen Sie ihn: seine standigeSchreibbereitschaft, seine Nonstop- Konstruktion, seine saubere, problemlose Handhabung Hauptbüro der Association Typogra- phique Internationale (Atypi) liegt in London EC 4, 43 Fetter Lane. Die Gruppe Deutschland der Atypi leitet Karl Schneider, Kattowitzer Strabe57, Frankfurt am Main-Griesheim. plata WETTBEWERBE Prospektwettbewerb 1969 Unter der Schirmherrschaft des Se nators für Wirtschaft von Berlin ver- anstaltet der Werbefachverband von Berlin e. V. den Prospektwettbewerb 1969. Zugelassen sind alle deutsch- sprachigen Prospekte, die seit dem 1.1. 1967 gestreut wurden. Die Wett- bewerbsprospekte mussen zu den folgenden Bereichen gehören: Investi- tionsgüter, Produkte der chemischen, pharmazeutischen und Baustoffindu- strie. Einsendeschlub ist der 1.11.1969. Teilnahmebedingungen und Anmelde- formulare sind vom Werbefachver band Berlin e. V., 1 Berlin 30, Schö- neberger Ufer 61, anzufordern. zaw Erstes Ergebnis des Brose-Wett- bewerbs: ein neuer Agenturstil Der Wettbewerb, den die Werbe- agentur Brose und Partner zum 70. Geburtstag ihres Firmengründers und zum 20jahrigen Bestehen der Full-Service-Agentur unter dem Motto Die Zukunft des Menschen in der mobilen Gesellschaftausgeschrie- ben hat, hat schon bis heute ein leb- haftes und vielseitiges Echo. In den ersten 12 Tagen nach der Veröffent- lichung der Ausschreibung sind etwa 2000 Ausschreibungsbedingungen ausgesandt worden, davon knapp 1 000 auf Anforderung. Darunter sind Schuier ebenso vertreten wie inter national bekannte industrielle Grob- unternehmen, die die Ausschreibung Für die besten jungen Köpfe mit den besten jungen Ideenim Rah- men ihrer innerbetrieblichen Förde- rungsprogramme verwenden wollen. Eine Anfrage kam von einem kreati- ven Team, das wissen wollte, ob die Jury bereit sei, zu gegebener Zeit an einem bestimmten Ort zu erscheinen, urn ein Strabenhappening zu erleben. Andere Anfragende wollten wissen, ob eine Befragung der Jury zum Thema ais ein Wettbewerbsbeitrag gewertet werden könnte. Die ersten Einsendungen sind schon am 21. Juli 1969 eingetroffen. Besonders erfreut ist man bei Brose und Partner, dab der von dem Grafie-Designer Olaf Leu gemeinsam mit einem Brose- Team entwickelte visuelle Stil der Ausschreibung so lebhafte Zustim- mung gefunden hat. Deshalb haben die Firmen der Brose-Gruppe sich kurzerhand entschlossen, aus dem grafischen Stil des Wettbewerbs das Agenturgesicht der siebziger Jahre zu entwickeln. Schon seit dem 1August erscheint das grobe B auf allen Akzidenzen der Werbe- agentur Brose und Partner, der Ab- satzpraxis Brose und Partner und der Public-Relations-Gesellschaft Brose und Partner. Für Interessenten: Es können weiterhin Wettbewerbsbedin- gungen verlangt werden. Der Ein- sendeschlub ist der 31. Oktober 1969. TECHNIK Reproduktionseinrlchtung zum Starsettograf Urn den vielen Besitzern eines Star settograf TS 61 oder NV im In- und Ausland weitere Arbeitsmöglichkeiten zu eröffnen, hat die Berthold Foto type GmbH, München 22, Liebherr- strabe 5, eine Reproduktionseinrich- tung entwickelt, die als Zubehör an- geboten wird. Sie besteht aus zwei Lampenarmen mit zwei schwenkbaren Reflektoren, zwei Schraubzwingen zur Befestigung der Lampenarme rechts und links am Geratetisch, Mattschei- benhalterung mit Materialkassetten- führung, drei Materialkassetten für Formatware 6X9 cm einschlieblich Planfilmeinlagen, 85-mm-Objektiv mit Rastblenden in schwarzem Körper, Originalhalter mit Diagonalkreuz und zugehöriger Glasandruckplatte sowie zwei Opallampen mit je 75 W. Diese Teile sind schnell und einfach am Starsettograf anzubringen und erlau- ben eine Vielzahl einfacher Repro- arbeiten, ohne dab kostspielige Spe- zialgerate benötigt werden. Diese Vorrichtung ist im Preis so niedrig gehalten, dab Klein- und Mittelbe- triebe mit nur geringen Kosten einen erheblichen zusatzlichen Nutzeffekt erreichen können. Bei gröberen Un- ternehmen sollte diese Zusatzeinrich- tung zum Starsettograf zur Entlastung der kostspieligen speziellen Vergrö- berungsgerate dienen. MITTEILUNGEN FAS International Famous Artists School, Famous Photographers School, Schule des Schreibens, ab 1. September mit neuer Anschrift: 8000 München 90, Martin-Luther-Strabe 20, Postfach: 9003 20, Telefon: 64 4091. Entwurf Partner Die Bedeutung des Marketing wird immer mehr erkannt. Formgebung, Materialwahl, Farbe und Eigenschaft von Produkten bestimmen den Markt- erfolg. Viele Hersteller von Waren sind bei der Gestaltung von Pro dukten auf die eigenen, oft be- schrankten Möglichkeiten angewie- sen. Die Dienste, welche selbstan- dige Designer oder Entwurfbüros lei sten, beschranken sich zwangslaufig auf bestimmte Produktgruppen, Ma- terialien oder formal einseitige Ge staltung. Der Produzent kennt diese Designer nicht, zumindest kann er sich nicht informieren, wer was macht. Diese und weitere Probleme, wie Rechts- und Modellschutz, Patent- wesen und Lizenzvertrage, haben zur Gründung der Entwurf Partner ge- führt. Die Agentur der Entwurf Part ner vermittelt dem Produzenten Ent- Keine Startschwierigkeiten! Das blaue Hygro-Element auf der Kappe signalisiert: schreibbereit! Die neue Kappe mit eingebautem Hygro-Element halt auch das feinste Röhrchen standig schreibbereit. Der Castell-TG-m hat als einziger diese eingebaute Anschreib-Garantie. 67

Gebrauchsgraphik de | 1969 | | page 73