i 1 msrsns: V- -JKrtl Die Autofabrik Citroën bringt in ihrer Wer- bezeitschrift Le double ChevronDer Doppelwinkel- bekanntlich das Markenzei- chen der Firma - oft Cartoon Strips begab- ter Zeichner. Zu den besten Strips gehort «Une Aventure de Double Chevron!» Ein Abenteuer des Double Chevron») von Phi lippe Kailhenn. Double Chevron ist hier ein moderner Ritter ohne Furcht und Tadel, und sein RoB ist das Citroën-Kleinauto «Dyane». Double Chevron zieht zu Feld gegen das schreckenerregende citroënfeindliche Unge- heuer Dr. Citrophobus, der in seiner Zitadelle Citrophopolis haust und über hypermoderne Vernichtungsmaschinen verfügt, er hat auch einen revolutionaren Automotor gestohlen, und Double Chevron gelingt es, Dr. Citro phobus den Motor zu entreiBen und dieses Ungeheuer unschadlich zu machen. Kailhenns Cartoon Strip überrascht durch seinen origi- nellen barocken Stil und die ungewöhnliche Wahl und Komposition der Farbtöne. Welche Einflüsse mogen Kailhenn zu seinem eigen- willigen Stil geführt haben? Nach Absolvie- rung seinerStudien und seines Militardienstes zeichnete er für E11 e «Adam» und andere Magazine, ohne einen eigenen Stil zu ent- In nukistm Ae Doubt* Cfwimi est Xau\ny/metd uitayuie fat hm lank amplu cltrophobien arflve Itk lui ou. U est loyetuement oecw navecAmiMk dttoimnA x chjtls ?rtM#m peul se defrndre teute teute. Deukte ('bevren s'Mvippe par le .Gtó siws-marik peur mxomplir s» miss Poublt Chevrim sonl v. 1 Umschlag der vierteljahrlich erscheinenden Kundenzeitschrift der Citroën-Werke. Foto: ANDRÉ MARTIN 2, 5 lllustrationen. Entwurf: PHILIPPE KAILHENN 1 Cover of the quarterly PR-publication of the Citroën Works. Photo: André Martin 2. 5 Illustrations. Design: PHILIPPE KAILHENN 1 Couverture de la publication trimestrielle des Usines Citroën. Photo: André Martin 2.5 Illustrations. Maquette: PHILIPPE KAILHENN limF® L J -i,;-p--rr7rx->7myf,v>r y.y/e/y,' FORTE R.ESSE CITROPHOPOLIS TftUi dejSL I'immtmdf PoCteur Citrophobus a land su effroyailej fi-KS sur la. pisU de Double Chevron- 3

Gebrauchsgraphik de | 1969 | | page 9