det ..TANNEBERGER LICHTWERBUNG Dagobert In den letzten Monaten ist eine Reihe neuer Bücher im Verlag Heinrich El- lermann, Münchsn, erschienen. Mit zu den schönsten unter ihnen gehort Dagobert die Geschichte eines Autos, die Ursula Kirchberg in leuch- tenden, groBflëchigen Bildern erzëhlt. Auf Text wird dabei verzichtet, die Vorstellung der beiden Hauptakteure, des Autos Dagobert, das verbeuit und verrostet auf den Schrottplatz kam und Fridolins, der es wieder in Gang brachte genügt zum Ver- standnis der Bildgeschichte vollauf. Sie ist unkompliziert, dabei aber nicht einfallslos, realistisch und trotzdem kindlich-phantasievoll. KindgemëB, ohne dabei jedoch bewuBt naiv-kind- lich sein zu wollen, sind auch die lllustrationen: Ursula Kirchberg malt und zeichnet in kraftigen, groBen Zü- gen. Die Farben sind leuchtend und stark, die Formen voller Piastizitat. Ein Bilderbuch also im besten Sinn, das sich von Autos faszinierte Drei- und Vierjahrige mit Vergnügen an- schauen werden, ohne dabei auf die Interpretation der Erwachsenen ange- wiesen zu sein. DagobertHein- rich-Ellermann-Verlag, GroRformat, Preis 15 DM.) rh Der eine groB, der andere klein Wer groR ist, braucht sich nicht wün- schen, klein zu sein, wer klein ist, auch nicht, groR zu sein - jeder soil auf seine Art und Weise glücklich werden. Das ist, in kurzen Worten, Inhalt und Devise eines weiteren El- lermann-Buches für 4- bis 5jahrige von Maria Enrica Agostinelli. Die lllu strationen sind farbenprachtig und leuchtend und vor allem dort sehr schön, wo sie den Eindruck gewaltiger Schwere vermitteln sollen. Die Dame im bunt blühenden Biumenkleid und der seitenfüilende Elefant - sie sind von wirklich atemberaubender Massig- keit! Bunte Bilder und eine Geschichte, die sich eigentlich schon in ihrem Titel erschöpft - ob das aber den heutigen Ansprüchen genügt? Angesichts der Fülle guter Kinderbücher - und hier vor allem auch guter Ellermann-Bucher - möchte man die Frage verneinen. Der eine groR, der andere kiein Verlag Heinrich Ellermann, Preis 10 DM.) rh Ein Traum - ein Traum Für 4- bis 5jahrige Kinder gedacht ist das ebenfalls im Verlag Heinrich El lermann erschienene Buch von Tilde Michels und Maria Girbardt Ein Traum - ein Traum Es ist das Mar- chen eines kleinen Traums, der her- ausfinden möchte, warum die Men- schen nicht auch am Tage traumen sollen und der damit bei alien, die ihm begegnen, Verwirrung stiftet - nur bei Kindern nicht, die auch am Tag schone Trëume haben Die Idee des Traumbuches ist sehr hübsch - zau- berhaft auch die lllustrationen, deren besonderer Reiz in der hier ange- wandten Technik liegt: Es sind Kolla- gen aus gerissenen, bunten Seiden- papieren. Durch das Uber- und Unter- einander der nie ganz deckenden Pa- piere ergeben sich wunderschöne Ef- fekte, die vor allem dort gut zur Wir- kung kommen, wo Maria Girbardt zart in sich abgestufte Farbkompositionen wëhlt. Prachtvoll beispielsweise das Blau-Violett der Müllmënner oder die lilaorangefarbigen Tone, die dem La den des Antiquitëtenhëndlers geheim- nisvolle Atmosphare verleihen. Ge- rade dort aber, wo die Farbzusam- menstellungen am schönsten sind, empfindet man den Kontrast zu den zusëtzlich eingezeichneten Strukturen und Gesichtern als storend: Sie wir- ken materialfremd und in ihrer ge- wollten Kindlichkeit leicht manieriert. Sicherlich hëtte sich hier noch eine überzeugendere grafische Lösung fin den lassen, die die Lebendigkeit und Dichte der Kollagen voll zur Geltung gebracht hatte. Ein Traum - ein Traum Verlag Heinrich Ellermann, GroRformat, Preis 14 DM.) rh Firlefranz Ein wunderschönes Phantasie-Traum- buch für 5- bis 6jahrige ist Firle franz Da gibt es eine Zauberburg mit Gëngen und Labyrinthen, einen Garten mit riesengroRen Blüten, in de- nen man sich verstecken kann, es gibt Elefanten und Nashörner, auf de- nen man reiten kann, und eine Zau- berkatze, die einen in einen Fisch oder ein Kanguruh verwandelt. Schwindlig wird Firle und Franz vor soviel bun- tem Durcheinander - und die Kinder, die in diesem Bilderbuch blëttern, werden mit Begeisterung mitspie- len weil man hier entdecken darf, sich spielerisch in einer Welt bewegen darf, in der groR und klein, oben und unten keine festen, bekann- ten GröRen mehr sind. Die lllustra tionen von Firlefranz sind ebenso lustig und phantasievoll wie die Idee des Buches, gleichzeitig aber gerad- linig, klar, flachenhaft und damit sehr kindgemëR. Ein Kinderbuch also in bester Ellermann-Tradition! Firle franz Bilder von Wilfried Blecher, Text von Hanne Brenken, Verlag Hein rich Eilermann, Preis 15 DM.) rh Neuer GroBer Shell-Atlas 1971/72 Der GroBe Shell-Atlas war 1970 der meistgekaufte Auto-Atlas der Welt. Nun liegt die erste Neuauflage die ses Erfolgswerkes vor. Die immer zahlreicher werdenden Verënderun- gen unseres StraBennetzes wurden in über zehntausend kartografischen Anderungen in den Karten des neuen GroBen Shell-Atlasses aufgenommen. Bis ins kleinste wurden die zahl- reichen neuen Autobahnstrecken er- faBt, die neuen Ausbaustufen einge- zeichnet und die Eröffnungstermine der neuen Strecken vermerkt. Der Autofahrer erhalt mit diesem Atlas eine exakte Aufzeichnung des gesam- ten deutschen und europëischen StraBennetzes. Er findet darin die neuen Verkehrszeichen und die Ver- Leuchttransparente sind ein echter Blickfang für Ihre Werbung! Profitieren Sie von unseren Erfahrungen auf dem Gebiet der Kunststoff- verarbeitung. Wir bieten Ihnen auBer einem technisch ausgereiften, vielfaltigen Programm wie Schriftbander, Leuchtschriften, Ampeln, Theken- und Schaufensterleuchten aus Plexiglas und anderen Kunststoffen, Leuchtkuppeln aus GFK, ausgeschaumte CAB Werbemittel, eine prazise Fertigung und perfekten Service. Fordern Sie Informationsmaterial an. Wir beraten Sie individuell und fachgerecht. 3 Hannover Wagenfeldstr.5 Tel. 835051 Telex 9-222-30 tali d' 101

Gebrauchsgraphik de | 1971 | | page 107