JACKY, MAE DE II C° KUO NI BROS. LTD. CROWE CO. LTD. JOHN IM OBERSTEG &CO.LTD ner Hilfsmittel) und von La Folle de Chaillot von Jean Giraudoux im Theatre de VAthénée. Wahrend Bérard die Ausstattung des Cyrano de Ber gerac und von Renaud et Armide in der Comédie Fran- gaise und von Sodome et Gomorrhe im Théatre Hébertot ausführte, arbeitete er gleichzeitig fur die Ballette, denn, so sagte er, «Louis Jouvet und Boris Kochno sind die bei den Manner, mit denen ich am liebsten zusammenarbeite». Wir verdanken Bérard die Ausstattung von Cotillon, von Mozartiana von Tschaikowskij, der Sympiionie Fantastique von Berlioz, der Siebenten Symphonie von Beethoven und zuletzt von Les Forains, Choreo- graphie von Kochno ein Werk, das in der letzten Bal- lettsaison, die zugleich die erste nach der Befreiung von Paris war, im Théatre des Champs-Elysées einen ungeheu- ren Erfolg erzielte. Christian Bérard ist der unbestrittene Meister der französischen Bühne geworden. Und er, der lediglich einer poetischen und graziösen Eingebung zu folgen scheint, spricht vom Bühnenbild wie ein alter Theaterfaclimann. Horen wir, was er uns zu die- sem Thema anzuvertrauen bat: «Wenn ich ein Stück gelesen babe, so beschaftigt mich zuerst die Architektur der Situationendas heisst: von wo die Personen eintreten werden, an welchem Punkt der Bühne sie sich treffen oder sich trennen. Ich erkenne dann, ob es gilt, die Handlung durch einen t berbau zu unter- streichen oder sie im Gegenteil auf ihrer Ebene zu lassen. Denn vor allem andern, selbst bevor man sich das Bühnen bild vorstellt, muss man sich mit seinem ausseren Rahmen beschaftigen. Dieses architektonische ,Gerüst' bat die gleiche Bedeutung wie das Takelwerk für den Akrobaten: er kann seinen Sprung nur ausführen, wenn sein Trapez einem anderen Trapez gegenüber ist. Entsprechendes gilt für die Personen, die sich auf der Bühne bewegen. Das ist das ,Knochengerüst' des Bülmenbildes. Besitzt man so das Knochengerüst, dann kann man es mit Fleiscli umkleiden mit den Gegenstanden. Selbst wenn man vom Regisseur oder vom Autor Angaben erhalt, die etwa besagen: ,Eine Tür zur Rechten, ein Fenster zur Linken', so kann man immer noch die Tür besonders her- vorheben oder das Gegenteil tun, was die Atmosphare des Stückes vollkommen verandert. Soviel zum Gesamtbild. Ein Beispiel: in La Folle de Chaillot ist im zweiten Akt ein Keiler vorgeschrieben. Ein Keiler ruft sofort die Vorstellung einer niedrigen Decke hervor; aber mein Ge- danke war, dass es, wenn man ibn sebr niedrig machte, zu realistiscb-bedrückend wirken würde, und in der Tat, das Neue an diesem Bühnenbild und sein Erfolg bestand ge- rade darin, dass ich vom entgegengesetzten Standpunkt ausgingich schuf einen gewaltigen und sehr hohen Keiler, der verblüffend wirkte, aber dem dramatischen Ablauf dieses zweiten Aktes entsprach. Was dann folgt, ist geheimnisvolleres hangt davon ab, ob man Sinn und Gefübl für das Theater bat. Man kann ZURICH CABLE ADDRESS: EXPRESSKUONI Removals Storage Packing - Shipping BASLE BIENNE BUCHS CHIASSO GENEVA LAUSANNE LA CHAUX-DE-FONDS SCHAFFHOUSE ST. GALL ZURICH Member of British Association of International Furniture Removers, London National Furniture Warehousemen's Association, Chicago USA. INTERNATIONAL FORWARDERS INTERNATIONAL FORWARDING AGENT ZURICH BALE (headoffice) GENEVE CHIASSO CABLE ADDRESS: CROWE BASLE BRANCHES: CHIASSO, ZURICH, ST. GALL, GENEVA International Forivarding and Shipping Agents 392

Graphis de | 1946 | | page 124