OUT! through a glass, darkly M Designer Graphiker Artiste: 14) DAVID STONE MARTIN 15) IRVING MILLER 16) ILONKA KARASZ 17) ALVIN LUSTIG 18) THOS. KEOGH 19) SALVADOR DALI 20) HELEN VAN ZANDT 21) EDWARD R. COLLINS 22) SALVADOR DALI Wahrend der letzten zehn Jahre hat der amerikanische Schutzumschlag seine endgültige Form des graphischen Ausdrucks gefunden. Diese Entwicklung ist der zunehmenden Erkenntnis zu verdanken, dass der Schutzumschlag eine wich tige Funktion beim Absatz des Buches zu erfüllen hat. In allen Landern, wo der Schutzumschlag überhaupt ver- wendet wird, dient er dem gleichen Zweck, und seit seinem 418 ersten Erscheinen, etwa im zweiten Viertel des 19. Jahr- hunderts, bis heute ist seine ursprüngliche Bestimmung die- selbe geblieben. Zu Beginn dieses Jahrhunderts wurde zum ersten Mai erkannt, dass das Schutzpapier auch fur Werbe- zwecke herangezogen werden kann. Frühere vereinzelte Ver- suche in dieser Richtung scheinen keine nachhaltige Wirkung auf die verschiedenen Verlagszweige ausgeübt zu haben. Publishers Verleger Editeurs: 14) Harcourt, Brace Co. 15) Random House 16) Harper Bros. 17) Alfred A. Knopf 18) Creative Age Press 19) Doubleday Co. 20) Princeton University Press 21) Simon Schuster 22) Doubleday Co. HEIIN McClOY A novel of murder by tho oufhor of "SW WALKS AlONl

Graphis de | 1951 | | page 46