fiuarife 1 4 C HWretf ua»m are atraicj h"&~ I lYvst bo iff? o iïttrSQS*. Wenn man versucht, das Leitmotiv dieser In- seratenserie Great Ideas of Western Man) zu übersetzen, wird es einem unbehaglich zumute. Grosse Ideen des westlichen Menschen« oder Grosse Ideen der westlichen Zivilisation (Kultur) als immer wiederkehrender Titel für die Werbe- kampagne einer Firma der Verpackungsindustrie, die Kartonbehalter und Kartonschachteln verschf denster Form, Grosse und Machart herstellt? Ma' stösst sich an der Kühnheit zu so viel schlechte Geschmack; - oder ist es Unschuld, Überheblic1 keit, Heuchelei? Die Geister von Plato bis Goetlr von Spinoza bis Washington für den Verkauf vci Pappschachteln zu bemühen - heisst das nich CONTAINER CORPORATION OF AMERICA IB* 0 PLATO UNER CORPORATION OF AMERICA Thomas Jefferson, a quotation. Plato on wisdom in government. de Tocqueville on the progress of democracy. Goethe on man's happiness. Woodrow Wilson on limiting the power of government. Thomas Erskine on the advantages of free speech. James Madison on the dangers to liberty. Marcus Aurelius Antoninus on one world. Ein Zitat von Thomas Jefferson. Plato iiber die Weisheit der Regierenden. Tocqueville iiber die Entwicklung der Demokrat ie. Goethe iiber das Gliick des Menschen. Woodrow Wilson iiber die Grenzen der Regierungsgewalt. Thomas Erskine iiber die Vorteile der Redefreiheit. James Madison iiber die Gefahren der Freiheit. Marc Aurel iiber die Welt. line citation de Thomas Jefferson Plato n sur la sagesse des gouvernants. Tocqueville sur le progres de la démocratie. Goethe sur le bonbeur de I'bomme. Woodrow Wilson sur les limites du pouvoir. Th. Erskine sur les avantages de la liberté de parole. James Madison sur les dangers de la liberté. Mare Aurèle sur le monde. «ititttÊm CONTAIN K R CORPORATION OK AMERICA rrae SP««eh mus' ekwb tK* U.lr t.rts 1» 508

Graphis de | 1957 | | page 38