w BILD DeutscManita HflageHtiikstBrWBrbBtrüger 4,88 Millionen Frauen lesen taglich BILD. 38% der BILD-Leser-Haushalte haben Kinder. BILD erreicht 1 Million Teenager. Fast jeder 4. Erwachsene liest BILD. Heute über die (un)gewöhnliche Zusammensetzung seiner Leserschaft (10,5 Millionen taglich). Sachdaten für Werbende Tatsachen für Umworbene Es sind nicht alles Manner, die Hosen tragen Das sind fast 50% aller BILD-Leser. Damit erreicht BILD Tag für Tag mehr weibliche Mitbürger als jede Frauenzeitschrift Oder jede aktuelle lllustrierte. Von einer reinen Mannerzeitung kann also keine Rede sein. Eines Oder mehrere. Jungen Oder Madchen (z. T. mit Hosen!) unter 14. BILD ist eine Zeitung für alle. Mit konsumintensivem Leserkreis. Wo etwas los ist! Die zwischen 14 und 19 Jahren. Auch 2 Millionen altera. 60 Jahre und mehr. Dazwischen liegt (lauft, fahrt, kauft) das Gros: 7,44 Millionen im kauf- und verbrauchsfreudigen Alter von 20 bis 59 Jahren. Genau 10,46 Millionen. Oder 23,6% der Gesamtbevölke rung ab 14 Jahre. Manner und Frauen. 4,47 Millionen davon sind „haushaltführende Personen". Fast diegleiche Anzahl halt sich einen „Hausfreund": 1,74 Mio einen Hund, 1,02 Mio ein Katzchen, 1,95 Mio einen Vogel. Ja - „Alle glücklichen Familien gleichen einander" sagte Leo Tolstoj, der die BILD-Leser gar nicht gekannt hat. Aber so sind sie eben. mit dem interessanten Leserkreis Das alte schwedische Sprichwort gilt auch für BILD-Leser und -Leserinnen. Am Kiosk kann man sich tauschen. Die Wahrheit sieht so aus: lD h- O) 03 C 03 "O CD CD =3 O

Graphis de | 1976 | | page 2