#1^ tpQÜföfi El El <§S0<gsÖ®<) Mellyssa. plapippi| E al Eal Eal 84-85 Konturen, um für dit <y und Wiedergabequa V 'Jr/ 'oA'o. lede Schriftsche/ Grundschrilt je wc/ al'-9%/ <lami.Sk in, laa/ A,\>' zeiehnen bzw bJ r»eL r*<*e ,0''Vo/j 'c'/'o, Mil Diatext k/ «va. ""d -f/ 'i. '>'r„ gröKe ha die Schril Ge rade/ 'M ro,., r,e.. 'G/ o, A 1 -Ïy-Jf i Elcchtu kation 'U, ■-,% '°t.%'jr> schonsten Antiqua Schriften in ganzseitigen Musterseiten. Unterschiedliche Gröften und unterschiedliche Zeilenabstande. O- n S <<?!,3a9S CS f tas. Tastfehler bei der Eingabe werden schneller korrigiert als bei den meisten Sehreibmaschinen. Mit «diatext» müssen Sie nicht radieren oder mit „WeiB" überschreiben. Ein Tastendruck genügt um das letzte fehlerhafteZeichen, Wort oder die letzte Zeile aus dem Speicher zu iöschen. 5a «diatext» ist mit allen Automatismen ausgestattet, die nützlich sind, um den Bedienungs- aufwand sogering wie eben moglich zu halten. 5b Korrekturen bei der Eingabe: emlachef und schneller als mit «diatext» geht es nicht meht mKrnSÊSÊKtÊSmmmSKÊSBKt Korrektur von Zeichen Fehler tasten macht Spaü Fehter tasten macht Spa Fehler tasten macht Spal3 Korrektur von Wiirtern Fehler tasten macht Laune Fehler tasten macht Fehler tasten macht Spali Korrektur von Zeilen Vehler tsdten nsv/t Spsü Fehler tasten macht Spal3 IrlrxiRfMna lnr»i»f«rm <flf»6C0a>D<f tff f CKktltiqN W1 rwinoocppQoqirissqTqjucvww «rnz 12345Ó/690 6mm. TColecionador HBCI>€lF6HI3KIxMR@P@«2 ÏÖVWXyZ abcdefghijklmnopqrs tuvuocgzl234«67890&?7£fc8fcfc:i j <ECl ft <S.al «.al AABCDEFGHrilJKlCLM MNftoPQftRSSTUVWXï VZ123456769Od?t£$(0»l OCTOfUSSMAMD *v SwSv - ABCDEFXjHUKLMNOPQRSTÜ UVWXYZabcde^hQklmnopqrstu vwxyz1234567890£&?l£$» >VW«MW»OIIK| »OU> OOHMNIIP^ yUkBCOEFGHUKL/MMtfJtOPQRSTUN Vk WVH' XYZMWMUUntWSSnHOrabcdeeWWmnop qretuwNWN'xyxz 1234567880 &?tB£$0:» ABfDEHMI HINNOPOMIIIV

Modern Publicity en | 1979 | | page 89